Karl Fischer

du_bist_und_bleibst_cover

Neue CD der Immanuel Lobpreiswerkstatt

„Du bist und bleibst.“ – Der Titel der neuen CD-Produktion der Immanuel Lobpreiswerkstatt stand schon Anfang des Jahres im Raum. „Noch bevor jemand ahnte, was unsere Gesellschaft 2020 erwartet, haben wir an dem festgehalten, dass Jesus Christus für die ganze Welt Heiland und Erlöser ist und bleibt“, erklärt Matthias Schyra, Leiter der Lobpreiswerkstatt. Dass die CD nun wie geplant im November erschienen ist, ist trotzdem Ergebnis eines Hürdenlaufs unter Corona-Bedi…

limburg4

Gemeinsamer Online-Diözesantag

Der zweite gemeinsamen Diözesantag der CE in den Bistümern Mainz und Limburg fand am 21. November mit rund 30 Teilnehmer in einer Online-Konferenz statt.

Obwohl wir uns aufgrund der aktuellen Situation nicht an einem Ort treffen konnten, hatten wir eine sehr gesegnete und geistliche dichte Zeit zusammen: Im Lobpreis, der durch die Gemeinschaft Gesù Risorto geleitet wurde, im Impuls zu Evangelisation von Martin Franke, im Austausch und Gebet füreinander in Kleingrupp

P1010977 k

Lebendige Kleingruppen – Online-Vortrag

Ein Christ ist kein Christ. Damit unser Leben mit Gott wachsen kann, braucht es Heimat; das sind Mitchristen, die mit uns das Leben und das Beten teilen. Wie solche Gruppen entstehen können, welche Bedeutung sie haben und wie sie wachsen können, darüber spricht Pfr. Swen Schönheit aus Berlin am letzten Abend des Online-Seminars „Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“ das in den vergangenen sieben Wochen stattgefunden hat. Man kann den Vortag aber auch mit …

soul-623424_1920

Bischof Fürst zum ARD-Themenabend „Suizidbeihilfe“

Zum gestrigen (23. November 2020) ARD-Themenabend „Suizidbeihilfe“ erklärt der Vorsitzende der Publizistischen Kommission und der Unterkommission Bioethik der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gebhard Fürst (Rottenburg-Stuttgart) in einer Pressemeldung  der Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz:

„Der gestrige Fernsehabend im Ersten (ARD) zum Thema Suizidbeihilfe hat mich bewegt. Dass es vielen anderen genauso ging, zeigt ein Blick auf di…

ea

Verantwortung wahrnehmen und Freiheit gestalten

Einige wegweisende Gedanken zu Herausforderungen für Christen in Kirchen, Freikirchen Gemeinden, Werken und Verbänden in der gegenwärtigen Corona-Krise hat die Deutsche Evangelische Allianz unter dem Titel „Verantwortung wahrnehmen und Freiheit gestalten – mit Rücksicht auf den Nächsten“ formuliert:

1. Wir glauben an den lebendigen Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde, der zu jeder Zeit die Welt in seiner Hand hat. Weil er die Situation der Cor…

joelruf

Zusammenkommen, umkehren, beten

Viele Menschen in unserem Land schauen emotional und mental wie gebannt auf ein Virus und dessen Auswirkungen. Im Unterschied zum Frühjahr haben bis hinein in christliche Kreise Verwirrung und Entzweiungen zugenommen. Alle Krisen und Erschütterungen der vergangenen Jahre haben bisher nicht dazu geführt, dass es ein neues Fragen nach Gott in unserem Land gibt. Man schaut in alle Richtungen, aber nicht nach oben. Wir haben alle Hände voll zu tun (auch in der Kirche), aber …

maske

Nur gemeinsam können wir die Infektionswelle stoppen

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, ruft die Bürgerinnen und Bürger anlässlich des Inkrafttretens der neuen Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie zu Solidarität und Eigenverantwortung auf.

„Es kommt jetzt auf die Disziplin aller Bürgerinnen und Bürger an. Als ZdK unterstützen wir nachdrücklich die von den Ministerpräsidenten und der Kanzlerin vereinbarten Maßnahmen. Besonders im Blick auf das Offenh…

connect-2777620_1920

Hochkarätig besetztes Treffen zum Thema Einheit

Auf Jesus als gemeinsame Mitte schauen, die Verschiedenheit nicht ignorieren, sondern respektieren: Um die Einheit im Leib Christi ging es bei einem hochkarätig besetzten Treffen, zu dem  Toward Jerusalem Council II (TJCII) – Gruppe Franken – und die Charismatische Erneuerung Bamberg eingeladen hatten. „Als an Jesus Christus Glaubende mit einer Stimme sprechen? – Was heißt das?“ So lautete die Ausgangsfrage für den Nachmittag im Pfarrsaal der Pfarrei „Verklärung C…

nightfever

15 Jahre Nightfever – Frucht des Kölner Weltjugendtags

Als eine Frucht des XX. Weltjugendtages 2005 in Köln entstand vor 15 Jahren am 29. Oktober 2005 in der Bonner Kirche St. Remigius die mittlerweile internationale Initiative Nightfever. Nightfever ist eine meist nächtliche Anbetungs- und Meditationsfeier zu der junge Leute Passanten von der Straße in die Kirchen einladen, um eine Kerze zu entzünden. In der Kirche werden Gebet und Meditation, Bibellesungen und Musik angeboten. Priester kommen hinzu und feiern einen Go…

bibelweg 1

Spannung, Natur und Gottes gutes Wort

Der Bibel-Such-Weg bei Vierzehnheiligen ist ein neues Angebot der Charismatischen Erneuerung Bamberg – ideal für den Familienausflug im Herbst. „Suchen und finden, das gehört zum Leben“, sagt die Initiatorin Ute Eichelsbacher-Kreppel über ihre Idee. „Jesus hat uns ermutigt, Gott zu suchen, hat uns gezeigt, dass er unser guter Vater ist. Und Suchen macht vor allem Kindern Spaß. Der Bibel-Such-Weg soll Familien einen schönen Ausflug mit guten Worten von Gott bieten.“ …

maedchenundbaum

Seminar Wähle das Leben

Das Seminar „Wähle das Leben“ mit Marie-Luise Winter bei den Franziskanerinnen in Fürstenau fand unter besonderen Bedingungen statt. Die Corona bedingten Auflagen hinderten jedoch den Lobpreis in keiner Weise. Wir konnten zwar jeweils nur wenige Minuten laut singen, aber die beiden Lobpreisleiterinnen führten uns an, einzustimmen mit Summen. Klatschen und Beten in Sprachen. Der Heilige Geist war spürbar anwesend.

Die Referentin Marie-Luise Winter kam gleich am e…

Flyer leer_Flyer Leben aus der Kraft

Online-Glaubenskurs

Gott ist die Liebe, er hat uns durch seinen Sohn Jesus Christus erlöst und schenkt uns neues Leben, ein Leben in Fülle. Der Heilige Geist stattet uns für dieses neue Leben aus seiner Kraft und mit seinen Gaben. Aber was heißt das konkret? Was hat das mit mir zu tun, mit meinem ganz normalen Alltag? Für alle, die mehr darüber erfahren und Gott neu kennenlernen wollen, gibt es im kommenden Herbst ein neues Angebot: Die CE Berlin und die CE Magdeburg stellen unseren Glaubenskurs „Le…

pexels-gelgas-airlangga-401213

Seht, ich mache alles neu

„Seht ich mache alles neu!“ (Offb 21,5) Diese Worte der Heiligen Schrift fallen mir ein, wenn ich zurückblicke auf die letzte Zeit und wie wir sie im CE-Gebetsabend in Bremen erlebt haben. Zunächst einmal war der Lockdown eine wirkliche Unterbrechung. Keiner wusste, wie lange wird es dauern, wie können wir uns neu aufstellen, was geht und was geht nicht? Dann haben wir uns zunächst über Videokonferenzen getroffen. Es war weniger eine Fortsetzung des Gebetsabends als ein A…