Kirche

katholikentag

Leben und Glauben teilen beim Katholikentag

Katholikentage sind schöne Gelegenheiten der Begegnung und um mit Menschen über das Leben und den Glauben ins Gespräch zu kommen. Dies wird durch das Motto „Leben teilen” des diesjährigen Katholikentags, der vom 25. bis 29. Mai 2022 in Stuttgart stattfindet, noch einmal ganz besonders unterstrichen. Darum sind wir gerne mit dabei.

Während der Tage finden Sie die CE an unserem Stand auf der Kirchenmeile. Hier kann man sich über die Charismatische Erneuerung in der Kathol…

prayer-gc47a13bc3_1920

Ökumenischer Aufruf zum Gebet für die Ukraine

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) rufen gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) die Gläubigen zum Gebet für den Frieden in der Ukraine auf. Die Kirchengemeinden und christliche Gruppen sind eingeladen, sich am kommenden Sonntag, 27. Februar 2022, am frühen Abend in Friedensgottesdiensten und gemeinsamen Gebeten mit den Opfern des Krieges zu verbinden und Frieden für die gesch…

hoffnung

MISSBRAUCH – UND KEIN ENDE?

Papst Franziskus hatte vor drei Jahren beim weltweiten Bischofstreffen zum Thema Missbrauch gesagt,  es sei „ganz wesentlich“, dass die Bischöfe nach ihrer Rückkehr „die anzuwendenden Gesetze kennen sowie die notwendigen Schritte unternehmen, um Missbrauch zu verhindern, sich um die Opfer zu kümmern und sicherzustellen, dass kein Fall vertuscht oder begraben wird“. „Ein weltweites Problem kann nur weltweit angegangen werden“, begründet der Papst damals seine E…

gebet

Deutschlandweites Gebet am 1. Januar

Angesichts der vierten Corona Welle lädt die Initiative „Deutschland betet“ erneut zum gemeinsamen Gebet für unser Land am 1. Januar 2022 um 19:00 Uhr ein. Das Initiatorenteam ist von der Wirksamkeit des Gebets überzeugt: „Gebet verbindet, Gebet verändert – uns und die Atmosphäre in unserer Gesellschaft. Weil wir um die Kraft des Gebets wissen, rufen wir dazu auf, zusammenzustehen und gemeinsam zu beten. Gleich zu Beginn des neuen Jahres wollen wir unsere Hände u…

impfen

Kirchen Europas fordern zur Impfung auf

„Bete als hinge alles von Gott ab. Handle, als hinge alles von dir ab.“ sagte Ignatius von Loyola. Gott nimmt uns als Partner ernst und sein Wille geschieht in dieser Welt, wenn wir darum beten und das uns Mögliche tun. Daher geben wir den Appell der europäischen Kirchen weiter, deren Spitzenvertreter in einer gemeinsamen Erklärung eindringlich dazu aufriefen, sich gegen Corona impfen zu lassen. „Lassen Sie uns in dieser Adventszeit die Liebe Christi offenbar werden, ind…

logo_deutsche_bischofskonferenz

Ständiger Rat der DBK ruft zum Impfen auf

Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz, der heute (22. November 2021) in Würzburg zusammengekommen ist, erklärt angesichts der vierten Welle der Corona-Pandemie: „In diesen Tagen erleben wir in nahezu unaufhaltsamer Dramatik das Fortschreiten der vierten Welle der Corona-Pandemie. Die Inzidenzzahlen, Neuinfektionen und Todesfälle erreichen erschreckende Ausmaße.

Mit Nachdruck rufen wir die Katholikinnen und Katholiken und alle Menschen unseres …

peddler-g7c7a8aa1a_1920

Migration menschenwürdig gestalten

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben heute (21. Oktober 2021) ein ökumenisches Grundlagenwort zu Fragen von Migration und Flucht veröffentlicht. Das in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) vorbereitete Dokument mit dem Titel „Migration menschenwürdig gestalten“ steht in der Nachfolge des Gemeinsamen Wortes „ … und der Fremdling, der in deinen Toren ist“ au…

04_Medju

40 Jahre Medjugorje – internationaler Jubiläumskongress

Zusammen mit Kerstin Goldschmidt, Mitarbeiterin in der CE Diözese Rottenburg-Stuttgart, moderiert Hubert Liebherr, Vorsitzender von Medjugorje Deutschland, am 30. und 31. Januar einen 2-tägigen Jubiläumskongress, der Online durchgeführt und in 14 Sprachen übersetzt wird.

Jährlich strömen Millionen Pilger aus aller Welt in den kleinen Ort in Bosnien-Herzegowina und sind berührt von der lebendigen geistlichen Atmosphäre. 2019 hatte Papst Franziskus offiziel…

nightfever

15 Jahre Nightfever – Frucht des Kölner Weltjugendtags

Als eine Frucht des XX. Weltjugendtages 2005 in Köln entstand vor 15 Jahren am 29. Oktober 2005 in der Bonner Kirche St. Remigius die mittlerweile internationale Initiative Nightfever. Nightfever ist eine meist nächtliche Anbetungs- und Meditationsfeier zu der junge Leute Passanten von der Straße in die Kirchen einladen, um eine Kerze zu entzünden. In der Kirche werden Gebet und Meditation, Bibellesungen und Musik angeboten. Priester kommen hinzu und feiern einen Go…

hagia-sophia

Hagia Sophia

Am heutigen Tag wird eine der ältesten christlichen Kirchen, die Hagia Sophia, die zwischenzeitlich ein Museum war, erneut zur Moschee umgewidmet. Dieser juristisch legale Akt der Umwidmung ist Ausdruck einer unfreundlichen Haltung gegenüber Menschen, die an Jesus Christus glauben. Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), Erzpriester Radu Constantin Miron, hat dazu eine bemerkenswerte Stellungnahme mit bedeutsame…

gemeinsamvorpfingsten

„Gemeinsam vor Pfingsten“ am 28. Mai

Wie wäre es, wenn sich kurz vor Pfingsten Christen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zu einem Online-Gebetstreffen verbinden würden? Anlässlich der Coronakrise verbanden sich vor kurzem über eine halbe Million Menschen zur Aktion „Deutschland Betet Gemeinsam“. Vor Pfingsten versammelten sich die Jünger im Obergemach und warteten auf den Heiligen Geist. Am 28. Mai 2020 wollen wir die Orte des Gebets neu mit Lobpreis und Gebet füllen.

Zentrales Gebetstreffen in F…

monument-1106015_1920

Wort der deutschen Bischöfe zum Ende des 2. Weltkriegs vor 75 Jahren

Bei einer Video-Pressekonferenz ist heute (29. April 2020) das Wort „Deutsche Bischöfe im Weltkrieg“ veröffentlicht worden. In ihm wird die Haltung der zur Zeit des Nationalsozialismus amtierenden katholischen Bischöfe zum Zweiten Weltkrieg behandelt. Das Dokument erscheint mit Blick auf den 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs, dessen in der kommenden Woche am 8. Mai 2020 gedacht wird.

In der Pressekonferenz hob der Vorsitzende der Deutschen Bischofsk…

hoffnung

Beistand, Trost und Hoffnung

Anlässlich der weltweiten Krise um das Corona-Virus veröffentlichen der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, das gemeinsame Wort „Beistand, Trost und Hoffnung“.

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen, liebe Mitbürge…