CE International

papstfranziskus

Ein Strom der Gnade

Einmal mehr nannte Papst Franziskus die Charismatische Erneuerung einen „Strom der Gnade“ bei der Internationalen CHARIS-Konferenz am 4. November 2023 in Rom. Im Folgenden seine Ansprache an die 4.000 Teilnehmenden:

Liebe Brüder und Schwestern,

guten Tag!

Es ist mir eine Freude, mit euch zusammenzutreffen, knapp fünf Jahre nach dem tatsächlichen Beginn eurer Aktivität als „Internationale Dienstgruppe für alle Ausdrucksformen der Katholischen Charismatischen …

charis 1

CHARIS-Delegierten-Versammlung

Der CHARIS-Konferenz voraus ging die CHARIS-Delegiertenversammlung, die das Ziel hatte einen Moderator und die Mitglieder der Internationalen Dienstgruppe von CHARIS zu wählen. Aus allen Kontinenten waren Teilnehmende gekommen, ca. 70 an der Zahl. Aus Deutschland war ich als Vorsitzende der CE Deutschland dabei. Es war eine intensive und gefüllte Zeit, diese erste „General Assembly“ von CHARIS (Catholic Charismatic Renewal International Service), dem Dienst f…

charis1

Charis-Konferenz in Rom

Nachdem ich 2017 in Rom mit Glaubensgeschwistern aus aller Welt das 50-jährige Jubiläum der Charismatischen Erneuerung feiern durfte, war es ein Geschenk für mich, nun bei dieser Konferenz von CHARIS vom 2.-4. November 2023 in Rom dabei zu sein, die unter dem Motto „Berufen – verändert – gesandt“ stand. War doch 2017 der Anfang von CHARIS, das auf Wunsch von Papst Franziskus entstand. Die Intention war, dass mit CHARIS ein einziger Dienst für die weltweite Katholisch-Cha…

franziskus

CHARIS-Konferenz mit Papst Franziskus

Aktuelle Nachricht: Es gibt nun auch eine deutsche Übersetzung bei der CHARIS-Konferenz mit Papst Franziskus vom 2. bis 4. November 23 in Rom.

Das Motto der Veranstaltung lautet “Berufen – verändert – gesandt”. Zu den Sprechern gehören Papst Franziskus, Kardinal Raniero Cantalamessa, Kardinal Kevin Farrell, Pino Scafuro, Michelle Moran, Nicky Gumbel, Cyril John, Bruder James Shin Sang Hyun und viele andere. Papst Franziskus ruft uns zu ei…

22 06 CHARIS b

Charismatische Erneuerung und Dienst an den Armen

Pope Francis at Pentecost 2019, during the inauguration of CHARIS, gave this new communion service for the whole Catholic Charismatic Renewal, the mission to promote social action and service to the poor. This is why you are invited to participate in the Youtube meeting organised by CHARIS on 1 July at 12 noon (Rome) on the theme: Charismatic Renewal, social action and service of the poor.

This event is addressed to all participants and witnesses of the Charismatic Renewal, …

formazione_integrale-980x653

CHARIS Schulungsprogramm

CHARIS, der Internationale Dienst der Charismatischen Erneuerung, bietet ein Schulungsprogramm an, das in fünf verschiedenen Sprachen zur Verfügung steht (Italienisch, Französisch, Spanisch, Englisch, Portugiesisch).

Verschiedene Persönlichkeiten (z.B. Raniero Kard. Cantalamessa, Mary Healy, Michelle Moran, Damian Stayne, Pepe Prado Flores, Nicky Gumbel etc. ) werden die Lehren halten. Themen sind u.a. die persönliche Beziehung zu Gott, die Gebetsgrupp…

bible-biblia-book-bindings-1112048

Bibelworte, die bewegen

„Glaubt ihr nicht, so bleibt ihr nicht!“ (Jesaja 7,9) – Diese Aufforderung findet sich im Buch des Propheten Jesaja, der zwischen 740 und 710 v.Chr. in Juda wirkte. Es ist ein deutliches Wort. Wenn wir es anders formulieren, könnte man auch sagen „Wenn ihr nicht glaubt, dann habt ihr keinen Bestand!“ Mich trifft diese knappe Formulierung des Propheten ins Herz. Worauf setze ich eigentlich mein Vertrauen? Habe ich mich wirklich festgemacht in Gott? Oder ist der Glaub…

SOT

Sommertagung

Unsere südlichen Nachbarn haben sich entschlossen, die lange geplante CE-Sommertagung vom 20.-23. August 2020 in Obertrum (Nähe Salzburg)  doch durchzuführen. Natürlich mit Hygiene-Sicherheitskonzept und unter Auflagen. Die Thematik ist interessant und vielleicht kann es ja jemand mit einem Österreich-Urlaub verbinden.

Datum:  20.-23.8.20
Ort:       Obertrum (Nähe Salzburg)
Thema:  Gebetsgruppen – Rückgrat und Herz der CE. Stärken, ermutigen, auf…

franziskus

Das Leben der Schwächsten verbessern

Papst Franziskus hat in einer Videobotschaft an den Internationalen Dienst der CE, CHARIS (Catholic Charismatic Renewal International Service), darauf hingewiesen, dass das Leben nach der Pandemie nicht mehr dasselbe sein werde. Doch es gelte, diese Gelegenheit zu nutzen, um das Leben der Schwächsten zu verbessern. Der Papst hatte die Botschaft aus Anlass der weltweiten Online-Pfingstvigil gesendet, die CHARIS für den Samstagabend organisiert hatte. CHARIS wur…

fleddermann_video2

Beten um den Heiligen Geist

In einer kurzen Videobotschaft lädt der CE-Vorsitzende, Pfr. Josef Fleddermann, ein, in den Tagen vor Pfingsten “ins Obergemach zu gehen” und Gelegenheiten zu suchen, allein und mit anderen um den Heiligen Geist zu bitten für die Kirche und die Gesellschaft. Er verweist dabei auch auf die ökumenische Gebetsaktion “Gemeinsam vor Pfingsten” am kommenden Donnerstag um 19 Uhr und die CHARIS-Pfingstvigil “Pentecost 2020” am Pfin…

charis_treffen1

Bemerkenswerter Start für CHARIS

Mit einem großen Treffen an Pfingsten im Vatikan hat CHARIS (Catholic Charismatic Renewal Service) die Arbeit aufgenommen. Der neue Dienst löst ICCRS als Organisation der internationalen CE ab. Es war ein Start mit bemerkenswerten Akzenten. Die Delegierten aus aller Welt, die für drei Tage in der päpstlichen Audienzhalle zusammengekommen waren, erlebten neben der Ansprache von Papst Franziskus einen ausgezeichneten Vortrag von P. Raniero Cantalamessa OFMCap.

Mi

Die Katholisch-Charismatische Erneuerung: Ein Strom der Gnade für die ganze Kirche

Ich beginne mit der Überzeugung, die wir alle teilen und die oft von Papst Franziskus wiederholt wird, dass die Katholisch-Charismatischen Erneuerung (CCR) ein „Strom der Gnade für die ganze Kirche“ ist. Wenn die Katholisch-Charismatischen Erneuerung ein Strom der Gnade für die ganze Kirche ist, haben wir die Pflicht, uns und der Kirche zu erklären, woraus dieser Strom der Gnade besteht und warum er für die ganze Kirche bestimmt und notwendig ist. Kurz gesagt, wir müsse