Lobpreiskonzert aus dem Wohnzimmer

Immanuel-Wohnzimmer-Lobpreiskonzert

Das alljährliche Konzert der Immanuel Lobpreiswerkstatt am Ostermontag dürfte mit rund 2.500 Besuchern eine der größten regelmäßig stattfindenden christlichen Veranstaltungen in Ravensburg und Umgebung sein. Nach 21 Jahren fällt nun erstmals ein Konzert aus. Aber die Musiker der Lobpreiswerkstatt haben sich eine Alternative einfallen lassen: Statt in der Oberschwabenhalle findet es dieses Jahr in mehreren Wohnzimmern statt. Die Musiker spielen dabei zum Teil mit ihren Familien zusammen. Und über den Abend hinweg werden mehrere Standorte nacheinander über einen Livestream auf Youtube zu sehen und zu hören sein. Der Link zum Konzert auf Youtube wird auf der Internetseite www.immanuel-online.de sowie über die Social Media-Kanäle der Gemeinschaft auf Facebook und Instagram im Vorfeld abrufbar sein.

„Wir können uns gerade nicht treffen, also machen wir sichtbar, was auch seit vielen Jahren in unserer Gemeinschaft lebt: der Lobpreis zu Hause, in den Familien“, beschreibt Matthias Schyra, der Leiter der Lobpreiswerkstatt, die treibende Kraft hinter der originellen Aktion. Das Lobpreiskonzert aus den Wohnzimmern startet am Ostermontag, 13. April, um 19 Uhr und dauert bis mindestens 20.30 Uhr.

Außerdem wird es einen inhaltlichen Impuls geben. Klar, dass dabei die christliche Osterfreude im Mittelpunkt stehen wird: „Wir feiern, dass Jesus Christus unsere Leiden und Krankheiten ge- und ertragen hat. Doch der Tod am Kreuz ist nach christlicher Überzeugung nicht das Ende, sondern der Ausgangspunkt zur Auferstehung am Osterfest.“

 

Zusätzlich jeden Abend Lobpreis auf Instagram

Die Gemeinschaft Immanuel hat mit dieser Übertragung von Lobpreismusik in den vergangenen Wochen bereits Erfahrungen gesammelt: Seit dem 22. März erklingt aus Wohnzimmern aus dem Raum Oberschwaben aber auch darüber hinaus täglich live ab 19 Uhr eine gute halbe Stunde Anbetungsmusik auf der Plattform Instagram unter @gemeinschaft_immanuel. Im Anschluss sind diese Gebetszeiten auf dem Instagram- und Facebook-Kanal (#ImmanuelWohnzimmerWorship) der katholischen Gemeinschaft Immanuel weiterhin für einige Tage abrufbar. Live sind jeweils bis zu 100 Nutzer dabei, über die Tage hinweg kommen die täglichen Wohnzimmer-Events auf Abrufraten von 400 bis 500.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com