Seminar Wähle das Leben

Das Seminar „Wähle das Leben“ mit Marie-Luise Winter bei den Franziskanerinnen in Fürstenau fand unter besonderen Bedingungen statt. Die Corona bedingten Auflagen hinderten jedoch den Lobpreis in keiner Weise. Wir konnten zwar jeweils nur wenige Minuten laut singen, aber die beiden Lobpreisleiterinnen führten uns an, einzustimmen mit Summen. Klatschen und Beten in Sprachen. Der Heilige Geist war spürbar anwesend.

Die Referentin Marie-Luise Winter kam gleich am ersten Abend zur Sache. Es ging um die „Macht der Entscheidung“. „Wähle das Leben, damit du lebst, du und deine Nachkommen“(Deut 30,19). Für uns Christen bedeutet dies, das neue Leben zu wählen und anzunehmen, das Jesus Christus uns geschenkt hat, nach seinem lebendigen Wort zu leben, den Hl. Geist zu wählen, der uns anleitet und führt. Anhand vieler Bibelstellen machte Marie-Luise Winter uns deutlich, dass der Mensch „nicht aus eigener Kraft stark sein kann“(1.Sam2.9). „Nicht durch Macht, nicht durch Kraft, allein durch meinen Geist“(Sach.4,6).

In einer Gegenüberstellung von „Gesetz und Gnade“ erklärte M.-L. Winter darauffolgend anhand der Hl. Schrift des Alten und Neuen Testaments, wie Gesetz, durch Mose gegeben, und Gnade, durch Jesus Christus geschenkt, wirken. Es gehe immer wieder um die Entscheidung, zu glauben, dass wir aus der Fülle, die Jesus Christus für uns erworben hat, geschenkt bekommen haben. „Aus seiner Fülle haben wir empfangen Gnade über Gnade“(Joh 1,16), anstatt in der alten Denkweise zu leben und aus eigener Kraft zu handeln und Gesetze zu befolgen, damit wir vor Gott gut dastehen.

„Jesus, das lebendige Wort“ führe uns immer tiefer in diese Wahrheit ein. Mir persönlich ist in diesem Zusammenhang besonders ein Satz von M.L. Winter hängengeblieben: „In dem Moment, wo ich aufhöre zu lernen, beginnt der Sterbeprozess“. Also dran bleiben am lebendigen Wort und danach leben, Geduld, Ausdauer, Beharrlichkeit im Gebet, ständige Vergebungsbereitschaft, einander ertragen in Liebe sind nur einige Stichworte, die diesen Lernprozess beschreiben. Tauferneuerung und Lebensübergabe gaben den Seminarteilnehmern erneut die Gelegenheit, zu entscheiden, diesen Weg mit Jesus bewusst zu gehen.

Es war ein ermutigendes, stärkendes Wochenende. Nicht zu vergessen sind auch die Glaubenszeugnisse einzelner Teilnehmer. Wie gut es ist, als Glaubensgeschwister zusammen zu kommen, um die Frohe Botschaft zu hören und zu teilen, war wieder einmal deutlich spürbar.

Hildegard Legemah

 

Die Vorträge wurden auf CD aufgenommen und können bestellt werden bei: Christlicher CD-Dienst, Lindenbergstr. 3, 79271 St. Peter, Tel. 07660-9411738

Die 4 CDs sind zum Preis von 12 € + Porto/Versandkosten erhältlich.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com