„Lobe den Herrn meine Seele…“ Sommercamp Nord 2013 auf Burg Lohra

Wer das Lied im Titel nicht weitersingen kann, der war garantiert nicht auf dem SC Nord im vergangenen Sommer und hat somit ziemlich was verpasst. Und damit ist nicht nur eine Nachtwanderung gemeint, bei der auch die härtesten Jungs kurz vorm Herzinfarkt standen oder die Wasserschlacht nach der man sich auswringen konnte. Nein, die ganze Woche war gesegnet und auf vielen Ebenen erlebnisreich. Die Burg wurde lebendig gefüllt vom Heiligen Geist und einer Menge Jugendlicher die von Gottes Liebe begeistert und offen sind, Großes mit Ihm zu erleben! So schreibt Leonie (15) begeistert:

Ich habe für etwas gebetet und es ist in Erfüllung gegangen!

Eine Woche lang kamen die Teens in den Genuss eines Programms aus lebendigen Lehren, begeisternden Jugendgottesdiensten und tiefgehenden Lobpreisabenden. Die Aktivitäten rund um das Leben auf einer Burg reichten vom Burg einnehmen, verteidigen und spannenden Wettkämpfen bis hin zu dem kleinen Burgblättchen, das allabendlich mit den neuesten Meldungen aufwartete.

Toll fand ich die Burg an sich schon und natürlich das Programm. Besonders der Lobpreis war toll und auf jeden Fall auch die ganzen netten Leute! Jakob (14)

Und die vielen ermutigenden Zeugnisse wollten in der Runde am letzten Tag der Freizeit schließlich kein Ende finden mehr finden …

Julia (14): Ich war im Sommer 2013 auf dem SC Nord und bin unglaublich froh dort gewesen zu sein. Denn was einen da erwartet ist unbezahlbar: Du spürst Gottes Nähe und hast jeden Tag die Chance in einen Gottesdienst zu gehen oder Gott mit Lobpreisliedern zu ehren und das nicht alleine, denn neben dir gibt es noch etwa hundert andere, die an den selben Gott glauben wie du, die viele gleiche Fragen oder Zweifel haben. Und genau diese Atmosphäre hat das alles so besonders für mich gemacht. Ich konnte viele gute Gespräche führen, aber auch mal zur Abwechslung viel Action bei den Geländespielen erleben und neue Freundschaften knüpfen. Auch das Segnen-lassen von kleinen Segnungsteams hat mir sehr viel Kraft gegeben. Auch im Alltag merke ich, dass sich seit diesem Erlebnis vieles in meinem Glauben zum Positiven geändert hat und ich vieles dazu gelernt habe, was mir sehr hilft, den Alltag zu meistern, da ich immer weiß, dass da oben jemand ist, der auf mich aufpasst und da ist. Ich kann wirklich jedem, der sich vielleicht noch unsicher ist, nur empfehlen bei der nächsten Gelegenheit mitzumachen und die wunderbare Chance zu nutzen, denn er wird es ganz sicher nicht bereuen!    

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com