10.000 Gründe …und was, wenn mir gerade keiner einfällt?

It’s time to sing Your song again

Nach Singen ist mir nicht gerade zumute. Und doch schwirrt mir dieses Lied im Kopf herum. Aber vielleicht gerade jetzt? Jetzt erst recht?! Manchmal muss ich mich ganz bewusst entscheiden, dass ich diesen Tag nicht in einer so niedergedrückten Stimmung „überleben“ will. Das heißt für mich nicht einfach nur „positiv denken“. Das bedeutet für mich, darauf zu vertrauen, dass mich Gott genau an diesen Platz gestellt hat, mir genau diese Aufgabe geben wollte, die ich jetzt habe, und dass er es mir zutraut, dass ich meinen „Job“ – sei es in Arbeit oder Familie – mit seiner Hilfe schaffen kann.

Whatever may pass and whatever lies before me
Let me be singing when the evening comes.

In den Momenten, in denen es einfach anstrengend ist und ums Durchhalten geht, geben mir die Musik und die Texte christlicher Lieder Augenblicke im Alltag, in denen Zuversicht durchscheint. Sie heben meine Blick, weg von mir, vom Kreisen um mich und meine Probleme, hin zu Gott, zu dem, der einen Plan für mein Leben hat und von dem ich glaube, dass er es gut mit mir meint. Er will mich herausfordern, aber nicht überfordern, damit ich lerne und wachse und mich weiterentwickle hin zu dem Menschen, als den mich Gott gedacht hat. Das muss ich mir manchmal erst wieder in Erinnerung rufen, mir selbst zusagen oder eben zusingen.

You’re rich in love, and You’re slow to anger
Your name is great, and Your heart is kind
For all Your goodness I will keep on singing
Tenthousand reasons for my heart to find

Er liebt mich. Er ist geduldig mit mir (unendlich viel mehr als ich es mit meinen Kindern je sein könnte) und hilft mir auf, wenn ich mal wieder – zum 10.000. Mal – auf die Nase gefallen bin. Und genau diese Zuversicht, diese Hoffnung ist das Evangelium, die „gute Nachricht“, die wir unseren Kindern weitergeben wollen: Ich bin geliebt und genau an den richtigen Platz in dieser Welt gestellt. Und diesen Platz will und kann ich ausfüllen, so gut ich es eben schaffe – im Vertrauen darauf, dass ich es nicht alleine tun muss.

Bless the Lord, O my soul, O my soul
Worship His holy name
Sing like never before O my soul
I’ll worship Your holy name

Manchmal gelingt mir das – manchmal auch nicht.
Wenn ich mitten im Spielen unsere Kinder singen höre „Vom Aufgang der Sonne bis zum Untergang, an jedem neuen Tag und mein Leben lang: Du bist gut! Gut, gut, gut, bist Du Gott, Gott, Gott! Niemand ist so gut wie Du!…“, dann hoffe ich, dass diese „Gute Nachricht“ bei unseren Kindern angekommen ist und dass sie das ihr Leben lang, wie es in dem Kinderlied heißt, nicht vergessen werden.

Der vollständige Text des Liedes „10.000 reasons“ von Matt Redman mit Übersetzung:

Bless the Lord, O my soul
O my soul
Worship His holy name
Sing like never before
O my soul
I worship Your holy name

The sun comes up; it’s a new day dawning
It’s time to sing Your song again
Whatever may pass and whatever lies before me
Let me be singing when the evening comes

You’re rich in love and You’re slow to anger
Your name is great and Your heart is kind
For all Your goodness, I will keep on singing
10,000 reasons for my heart to find

And on that day when my strength is failing
The end draws near and my time has come
Still my soul will sing Your praise unending
10,000 years and then forever more

Lobe den Herrn, meine Seele,
O meine Seele
preise seinen heiligen Namen
Sing wie nie zuvor
O meine Seele
Ich preise Deinen heiligen Namen

Die Sonne geht auf, ein neuer Tag bricht an.
Es ist Zeit, wieder Dein Lied zu singen
Was auch immer passieren wird und was vor mir liegt,
Lass mich immer noch singen, wenn der Abend kommt

Du bist reich an Liebe und Du bist sanftmütig.
Dein Name ist wunderbar und Dein Herz ist freundlich.
Wegen all Deiner Güte, werde ich weiter singen.
10.000 Gründe, die mein Herz dafür finden kann.

Und an dem Tag, an dem meine Kräfte versagen,
Das Ende naht und meine Zeit gekommen ist,
Wird meine Seele noch immer unaufhörlich dein Lob singen –
10.000 Jahre lang und bis in Ewigkeit.

 

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com