Einladung zum Heilig-Geist-Abend

Einladung zum Heilig-Geist-Abend

Für alle, die den Spuren des Heiligen Geistes nachgehen wollen!

Von Veronika Dumstorff

Für Katholiken ist das „Kreuzzeichen“ eine Alltäglichkeit. Wir berühren unsere Stirn, unsere Brust, unsere Schultern und die Worte kommen von selbst: „Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen!“ Von Geburt an habe ich in meiner Familie den christlichen Glauben gelebt, aber erst seit nun mehr als zwei Jahren kann ich behaupten, dass ich den Heiligen Geist erfahren habe. Es war mehr Zufall, dass ich die Charismatische Erneuerung in der Katholischen Kirche kennen gelernt habe. Nun will ich sie nicht mehr missen. Die Charismatische Erneuerung, kurz CE, in der Katholischen Kirche ist eine offene Bewegung, ohne formelle Mitgliedschaft. Viele Menschen, die innerhalb der CE Heimat gefunden haben, zu denen ich mich auch zählen kann, berichten davon, dass sie eine neue lebendige Gottesbeziehung gefunden haben. Ich besuche regelmäßig den so genannten Hauskreis. Er ist mir wichtig, denn in dieser Gemeinschaft singen wir Lobpreislieder, wir lesen gemeinsam in der Bibel und stärken uns gegenseitig in unserem Glauben. Innerhalb dieser Treffen nahm ich Teil am Seminar „Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“. Es erstreckte sich über mehrere Abende, es gab Vorträge und ausgewähltes Material, welches die CE Deutschland dafür zusammen gestellt hat. Die Inhalte des Seminars waren für mich ein sehr guter Einstieg. Ich war ja noch ganz neu im Hauskreis und in der CE.

  • Wie kann ich Gott erfahren?
  • Was hat Jesus für uns getan?
  • Was will der Heilige Geist in meinem Leben tun?
  • Wie kann ich Gottes Geschenke annehmen?
  • Wie kann ich den Heiligen Geist empfangen?
  • Was hilft mir im Glauben zu wachsen?
  • Wie lebe ich heute als Christ?

Durch die intensive Arbeit entlang dieser Fragen habe ich die Liebe Gottes in meinem Leben wirklich erlebt. Mein Glaube und insbesondere meine persönliche Gottesbeziehung wurden für mich zu einem tragfähigen Fundament. Das Wichtigste, was ich für mich gelernt habe, mir Glück und spirituelle Reife ermöglicht ist, dass ich mehr loslassen kann. Die intensiven Erfahrungen innerhalb der CE haben mir gezeigt, dass ich in dieser persönlichen Beziehung zu Gott alles, was mich bewegt, Sorgen, Ängste, Wut, Konflikte aber auch Dank, Lob und Jubel wirklich alles Gott anvertrauen kann. Während der Lobpreiszeit rede ich zu ihm als würde er vor mir stehen. Die Gemeinschaft der CE hat mir geholfen ein tieferes Vertrauen zu Gott aufzubauen. Mein Lebensweg hat sich seitdem sehr positiv verändert. Indem ich mich für den Heiligen Geist öffnen konnte und seine Wirkung erfahren konnte habe ich innere Sicherheit und Freiheit gewonnen.

Unser Hauskreis hat sich nun entschlossen allen Interessierten einen kleinen Einblick zu geben, was „Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“ bedeuten kann. Sie sind daher herzlich eingeladen! Am Mittwoch, den 04. Juni im Pfarrheim Hl. Engel wollen wir Ihnen ab 19:00 Uhr die Möglichkeit geben uns kennen zu lernen, Lobpreislieder mit uns zu singen und Ihnen zu berichten, welche Erfahrungen wir in unserem Glaubensweg gemacht haben. Sie können Gebet und Einkehr erleben. Vielleicht ist das alles für Sie sehr neu und fremd? Dann hoffe ich sehr, dass Sie neugierig und auch kritisch bleiben. Ich bin das nämlich auch. Vielleicht fühlen Sie sich von Anfang an sehr wohl an diesem Abend? Das wäre schön. Aber vielleicht entscheiden Sie sich auch eher alles mit Vorsicht zu genießen. Kommen Sie so, wie Sie sind. Ich würde mich sehr freuen Sie begrüßen zu dürfen! Bevor ich diesen Artikel beende habe ich noch eine Bitte an Sie. Lesen Sie den Artikel noch einmal! Ja, das meine ich ernsthaft. Aber beim zweiten Mal ersetzen Sie bitte im Text während Sie lesen jedes Mal „Heiliger Geist“ mit „Liebe Gottes“!

Bleiben Sie neugierig!

 

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com