Familienwochenende

Mich persönlich beeindruckt, dass das Miteinander im ganz normalen Leben unsere Kinder im Besonderen prägt. Z.B. das gemeinsame Einnehmen der Mahlzeiten, das Sprechen des Tischgebets, abzuwarten, bis man an der Reihe ist, zu fragen, ob noch jemand etwas möchte; Dinge, die man als Eltern zu Hause häufig erkämpfen muss, werden gemeinsam viel einfacher und leichter. Da braucht es kein besonderes Konzept oder Programm, sondern das Leben miteinander zu teilen macht die Bereicherung aus!

Gott hat den Menschen als Mann und Frau geschaffen und sein Gedanke dabei war, dass der Mensch die Familie braucht, um sich zu entwickeln und zu entfalten. Die Freundschaft zu anderen Familien lehrt mich, in vielen Dingen gelassener zu sein, weil eben Kinder, Kinder sind und nicht nur meine Kinder genau jetzt ganz unbedingt die karierte kurze Hose anziehen wollen und nicht die Jeanshose.

Christina Sprenger

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com