Der Heilige Geist weht wo er will

Für die GGE war immer wichtig, dass das Reich Gottes vor der Kirchenfrage kommt. Deshalb freue mich, dass wir bei dieser Konferenz ein sichtbares Miteinander der Bewegungen leben. Die GGE-Konferenz ist keine geschlossene Gesellschaft. Zwei Höhepunkte habe ich dabei besonders vor Augen: Am Freitagabend feiern wir zusammen mit Wladimir Pikmann und anderen jüdisch-messianischen Geschwistern das Abendmahl. Ausdrücklich pflegen wir sichtbare und eucharistische Gemeinschaft mit diesen Geschwistern, die auf den ansonsten sehr liberalen Evangelischen Kirchentagen nicht auftreten dürfen. Aber genau in dieser Frage hört die Liberalität dann leider auf. Ohne die Gemeinschaft mit unserer Wurzel Israel ist die Kirche jedoch unvollständig.

Ein zweiter Höhepunkt ist der Samstagnachmittag. In einem Podiumsgespräch kommen sämtliche Vertreter aus den charismatischen Erneuerungsbewegungen in Deutschland und Österreich zusammen. Angesichts eines geplanten gemeinsamen charismatischen Kongresses in Deutschland 2015 oder 2016 am Vorabend des großen Reformationsjubiläums 2017 werden wir über Perspektiven des Reiches Gottes in unserem Land sprechen. Darüber hinaus laden über 30 Workshops mit sehr vielfältigen Themen an zwei Tagen zu Austausch und Begegnung ein.

Ich freue mich auf diese Konferenz in ihrer Mischung aus Vorträgen, Lobpreis, Zeugnissen, Workshops und Begegnungen. Wir wünschen uns ein Zusammensein in der kraftvollen Gegenwart Gottes. Er soll der Veranstalter sein, wir seine Gäste. Er möge unsere Ohren des Herzens öffnen, damit wir seine Stimme hören und ihm folgen. Er möge unserer Kirche ein neues und überraschendes Pfingsten schenken.

Vielleicht überlegen Sie noch, ob Sie kommen. Es besteht auch die Möglichkeit, als Tagesgast oder „nur“ zu den Abendveranstaltungen zu kommen. Sie sind herzlich willkommen!

Für all jene, die sich spontan entschließen, am Deutschlandtreffen teilzunehmen: Eine Anmeldung ist aus technischen Gründen ab sofort nur noch vor Ort möglich (als Dauerteilnehmer oder Tagesgast). Vom 31.10. – 2.11. ist unser Büro in Hann. Münden wegen der Deutschlandkonferenz nicht besetzt. 

Henning Dobers, 1. Vorsitzender der GGE Deutschland

 

Hier finden Sie den Programmflyer mit allen Informationen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com