Links

CE-Gemeinschaften & Werke IN der region

_

Comunità Gesù Risorto (Gemeinschaft Auferstandener Jesus)

Die Comunità Gesù Risorto ist 1987 in Rom entstanden. Mittlerweile ist sie auf der ganzen Welt mit 329 Ortsgemeinschaften in 84 Diözesen vertreten, in Deutschland in den Diözesen Mainz und Rottenburg-Stuttgart.

Die Gemeinschaft lebt vom Lobpreis und der Evangelisation. Sie lebt und verkündet die Gegenwart des Auferstandenen Jesus in der Mitte seines Volkes, durch das Wirken des Heiligen Geistes. Das Ziel der Gemeinschaft ist es den getauften Menschen den Heiligen Geist wieder entdecken zu lassen, der durch uns wirkt und sich in den Charismen manifestiert sowie die Menschen über den Lobpreis und der Evangelisation zur Heiligkeit begleitet.

Treffen im Rhein-Main-Gebiet:
64521 Groß-Gerau
Jeden Samstag um 16:30 Uhr
Italienische Katholische Mission, Frankfurterstraße 42
55116 Mainz
jeden Freitag um 19:30 Uhr
Italienische Katholische Mission, Emmeransstraße 15
64293 Darmstadt
jeden Freitag um 19:30 Uhr
Kirche St. Fidelis, Feldbergstraße 27

Kontakt: Sandra Luciano  (cgr.deutschland@gesurisorto.it)

_

Holy Trinity Community (KTM)

Die Holy Trinity Community (KTM) ist eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam das Ziel des christlichen Lebens erreichen und sich entwickeln wollen. Diese Gemeinschaft wurde am 11. Januar 1987 während Exerzitien in Ngadireso, Indonesien von Pfarrer Dr. Yohanes Indrakusuma, CSE, der auch Gründer der Serikat Putri Karmel und der Carmelitae Sancti Eliae Congregation – CSE ist, ins Leben gerufen. Diese Gemeinschaft wird als Dreifaltigkeitsgemeinschaft bezeichnet, damit ihre Mitglieder sich immer an das Geheimnis der großen Liebe zwischen Vater, Sohn und Heiligem Geist erinnern und versuchen können, es zu leben.
In Deutschland besteht die Gemeinschaft zurzeit aus sechs “Zellen” (vier davon sind in Rhein-Main-Gebiet), deren Mitglieder sich regelmäßig (ein bis zweimal im Monat) treffen, um Gott zu loben und preisen, sowie durch Bibelstunde und Sharing, den christlichen Glauben zu bekräftigen.
Kontakt: Enrico Herman (enrico_herman@hotmail.com)

_

Charismatische Gebetsgruppe „Padre Nuestro“ (Vater Unser)

Die Gebetsgruppe Padre Nuestro entstand nach einer tiefen spirituellen Erfahrung während mehreren Einkehrtagen im April 2013. Seit dem trifft sich die Gruppe freitags, um Gott zu preisen, die heilige Schrift zu lesen und zu beten. Die Gebetsgruppe organisiert jedes Jahr Einkehrtage, die die Lobpreisung Gottes als Fundament haben.
Nach zwei Jahren Pause auf Grund der Pandemie veranstalteten wir im Juli wieder drei Einkehrtage in Schönstatt über spirituelle und persönliche Entfaltung mit und im Gott.
Während der Einkehrtage erführen wir die lebendige Verheißung unseren Herrn Jesuschristus, der kam, um uns zu heilen und unser Glauben zu erneuern. Es war ein erfahrungsreiches Treffen mir Jesu und unseren Schwestern und Brüdern im Glauben. Mehrere von ihnen haben Zeugnis über ihre Glaubenserfahrung und individuelle Erfahrung mit Jesu abgelegt.
Unsere nächsten Einkehrtage werden im Juni 2023 sein.

Grupo de Oración Carismático „Padre Nuestro“
El grupo de oración Padre Nuestro nació después de una profunda experiencia espiritual en un retiro carismático en abril del 2013. Desde entonces el grupo se reune los viernes para alabar a Dios, alimentarse con su Palabra y la oración.
El grupo Padre Nuestro también organiza todo los años retiros de evangelización, cuya base fundamental es la alabanza a Dios.
Después de dos años de pausa por la pandemia, volvimos a realizar en el mes de julio, un retiro  de crecimiento espiritual y personal en Schoenstatt .
En el retiro tuvimos la viva experiencia de la promesa de nuestro Señor Jesucristo, que como hijo de Dios ha venido a sanarnos, a despertar y renovar nuestra fe. Ha sido un encuentro enriquecedor con Jesús y nuestros hermanos. Varios de ellos han dado testimonio de su vivencia de fe y de su encuentro personal con Jesús.
Nuestro próximo retiro será en junio del 2023.

 

Rosenkranz, Gebet, Lobpreis, Bibel- Lesung.
1x im Monat Eucharistie Feier mit Anbetung und Lobpreis.
Einkehrtage jährlich.

Jeden Freitag von 18:00 – 20: 00 Uhr.
Sankt Josef Gemeinde Bornheim,  Eichwaldstraße 41, 60385 Frankfurt an Main

Kontakte:
Aneloyne Altagracia Ventura (Nino)
Nino.ventura@gmx.de
0176 80056374

Carmen Elena de Vega
elena.devega@hotmail.de

0157 89659909

Lucia Ventura-Grabler (Nelly)
nellyventuranova@gmail.com

0176 80056377

Voll Dabei Familienwochenenden

Wir wollen – als Familien aus verschiedenen Regionen Deutschlands – in der Charismatischen Erneuerung in der Katholischen Kirche Leben und Glauben teilen und laden dazu zweimal im Jahr zu einem Wochenende ein. Wir möchten uns gegenseitig im Glauben stärken, damit wir in Familie, Beruf, Kirche und Gesellschaft Christsein leben und unsere Verantwortung wahrnehmen können. Unsere Kinder bekommen durch ein altersgerechtes Kinderprogramm Impulse für ihr Leben. Wir alle erfahren christliche Gemeinschaft zusammen mit anderen Familien. Aktuell kommt die Mehrzahl der Teilnehmer aus den Diözesen Mainz, Limburg, Würzburg und Augsburg. 
Kontakt: Barbara und Georg Fischer (barbaralei@hotmail.com)

_

_

CE-Jugendarbeit in der Region

_

Viermal im Jahr ein Jugendwochenende, in dem es um Deinen Glauben, Gemeinschaft mit anderen und das eigene Leben geht: Lobpreis – Action – Workshops – Inspirierende Inputs zu Glaubensthemen – Austausch – Spiele – Filme – Gottesdienst – leckeres Essen – Gebet – Gespräche
Kontakt: www.jam-jce.de/

_

_

Weitere Gemeinschaften & Initiativen in der Region
_

Nightfever Mainz

Augustinerkirche des Bischöflichen Priesterseminars
Jeweils samstags nach besonderer Ankündigung 18.00–24.00 Uhr
Kontakt: www.nightfever.org/de/location/deutschland/mainz

_

Nightfever Frankfurt

Liebfrauenkirche
Jeweils samstags nach besonderer Ankündigung 18.00–24.00 Uhr
Kontakt: www.nightfever.org/de/location/deutschland/frankfurt

_

Abend der Barmherzigkeit

Dom St. Bartholomäus in Frankfurt
Erster Donnerstag im Monat 19.15 Uhr
Mehr Informationen zum Abend der Barmherzigkeit und zum Nightfever Gebetskreis:
www.barmherzigkeitsabend.de

_

_„24 Stunden für Gott“ – eine besondere Gebetsinitiative

Diese vor 8 Jahren mit jungen Erwachsenen in St. Bonifaz, Mainz, gegründete Gebetsinitiative findet jeweils vom Abend des 1. Freitag im Monat (ab 18.00 Uhr) bis zum darauffolgenden Samstagnachmittag (16.00 Uhr) statt.
In Gegenwart des ausgesetzten eucharistischen Leibes Christi übernehmen junge und ältere Erwachsene im stündlichen Wechsel Gebetsstunden. Diese Zeit mit und für Gott schenkt Gelegenheit, in stiller Anbetung + persönlichem Gebet, aber auch mit Dank + Lobpreis zu Ihm zu kommen, sich von Ihm beschenken zu lassen, zur Ruhe zu kommen und den Frieden Gottes zu empfangen. 
Freitag, 18.00 Uhr: Eucharistiefeier, anschließend Eucharistische Anbetung in der Kirche mit Lobpreis- + Anbetungsliedern, bibl. Texten, Gebetsimpulsen, Fürbitte, Stille  und ab 19.30 Uhr Gebetsstunden im Gemeindezentrum, Ende: Samstag, 16.00 Uhr.

Achtung: Aufgrund der aktuellen, Corona- bedingten Regelungen können wir nur sehr eingeschränkt + nur mit Voranmeldung Personen für die weiteren Gebetsstunden zulassen. Bei Interesse, selbst eine Gebetsstunde zu übernehmen, bitte an Frau Knauer (s. Kontakt) wenden. 

Ort: Pfarrei St. Bonifaz, Bonifatiusplatz 1, 55118 Mainz
Kontakt: Gemeindereferentin Monika Knauer, monika.knauer@bonifaz-mainz.de