Einkehrtag 2020 mit Karl Fischer – der neue Vorstand der CE im Bistum Fulda

FRDK1196

 

Die Charismatische Erneuerung (CE) im Bistum Fulda veranstaltete am Samstag, den 08.02.2020 einen Einkehrtag im Seniorenstift „Mutter Teresa“ in Neuhof.

Als Gastredner eingeladen war in diesem Jahr der Geschäftsführer der Deutschland-CE, Herr Karl Fischer, Maihingen, welcher zum Thema „Von Gottes Feuer angesteckt“ referierte.

Karl Fischer erinnerte in seinen Vorträgen an die Berufung der CE, Menschen zu Jesus zu führen und für den Hl. Geist und seine Charismen zu öffnen. Das geschah auch praktisch. Die CE-Lobpreis-band führte uns in der Lobpreis-zeit und unterstützte das geistliche Programm. Die inhaltlichen Impulse endeten für die 80 Teilnehmer um ca 16.00 Uhr.

Im Anschluss erfolgte die Wahl des Diözesanteams für das Bistum Fulda. Diese Wahl findet alle 4 Jahre statt. Aufgerufen zur Wahl waren alle Personen, welche sich der CE im Bistum Fulda verbunden fühlen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Bewerber wurde unter Leitung von Karl Fischer das neue Team in offener Abstimmung einstimmig – bei drei Enthaltungen – für die nächsten vier Jahre gewählt.

 

Als Diözesanteam für das Bistum Fulda wurden gewählt:

1. Elfriede Schuldes                 (Diözesansprecherin)

2. Klaus Eckert                            (2. Vorsitzender)

3. Tanja Eckert                            (3. Vorsitzende)

Die ausgeschiedenen Barbara Kreß und Pfr. i. R. Bernhard Axt wurden als Berater in das erweiterte neue Team berufen.