Wir nehmen Abschied von Richard Kitzelmann