50. Ravensburger Lobpreiskonzert: Jubiläum eines geistlichen Dauerbrenners

LobpreiskonzertRavensburgDas hätten sich die jungen christlichen Musiker und Sänger sicher nicht vorstellen können: Was im November 1999 mit rund 300 Besuchern begonnen hatte, ist längst zum Dauerbrenner geworden. Am Samstag, 28. Oktober, wird in der Oberschwabenhalle ab 19 Uhr mit dem 50. Ravensburger Lobpreiskonzert das Jubiläum gefeiert. Erwartet werden an die 2.000 Besucher. Neben der Immanuel Lobpreiswerkstatt wird auch deren Gründer Albert Frey mit Band sowie die Jugendband YouC mit von der Partie sein: ein Zeichen für die Generationen-übergreifende Dimension der Lobpreisbewegung in christlichen Gruppen und Gemeinden.

Weiterlesen:
 

Der Glaube bewegt - Mittendrin Nord in Bremen

 

mittendrin NordRhythmisches Klatschen, die Gemeinde singt kräftig mit. Und irgendwie ist es in der Bremer St. Marienkirche ein wenig anders als sonst. Der Grund: Die Charismatische Erneuerung in der Katholischen Kirche hat zum Mittendrin-Wochenende nach Bremen eingeladen. Josef Fleddermann, Pfarrer in St. Marien und zugleich Vorsitzender dieser katholischen Erneuerungsbewegung in Deutschland, ist die Freude deutlich anzusehen. Gut 120 Anhänger dieser seit fünf Jahrzehnten bestehenden christlichen Bewegung sind der Einladung in den Norden gefolgt. Josef Fleddermann antwortete auf Fragen von Roland Mais.

Weiterlesen:
 

Die Liebe Gottes erlebt - Mittendrin West in Hardehausen

 

Mittendrin HardehausenZu einem „Mittendrin West“, einem Wochenende der Charismatischen Erneuerung in den nördlichen Bistümern, kamen 250 Christen aus Niedersachsen, ganz NRW, Berlin und sogar aus Bayern Anfang September in die Jugendbildungsstätte des Erzbistums Paderborn nach Hardehausen. Das Treffen war eines von fünf in ganz Deutschland.

Weiterlesen:
 

Bauen im Auftrag des Herrn

 

Heiligenbrunn Oel Sept 201748 freiwillige Helfer sind für eine Woche nach Heiligenbrunn angereist, um das Geistliche Zentrum für Familien in Schuss zu halten, zu reparieren und zu modernisieren. Die Gäste aus Niedersachsen, NRW, Baden-Württemberg und Bayern sind zwischen 13 und 80 Jahren alt, die Mehrheit unter 25 Jahren. Wenigstens zweimal im Jahr bietet die Gemeinschaft Familien mit Christus als Träger des Hauses solche Wochen „Ora et labora“ an, das benediktinische Motto „Bete und arbeite“.

Weiterlesen:
 

Basisseminar

logoligs web

Subscribe Form

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr! Bitte geben Sie Emailadresse, Vorname und Name an!

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.

Emailaddresse:

Vorname:

Name:


Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite