Unser nächster Diözesantag

Titelbild

wird wieder in der Lindenhalle in Ehingen stattfinden: Am Sonntag 6. Mai 2018. Der Tag bietet Gelegenheit, dass sich die ganze CE-Familie der Diözese wieder einmal trifft: Jung und Alt, auch Generationen übergreifend. Man kann große Gemeinschaft erleben – und auch Gäste mitbringen, die einmal einfach „reinschnuppern“ möchten. Maß nehmen wollen wir immer wieder an den Anfängen des christlichen „Weges“, an den ersten Gemeinden, die noch ganz „im Feuer“ standen – im Feuer und der Dynamik des Heiligen Geistes. „Seht, wie sie einander lieben“, war das Urteil der heidnischen Umwelt damals und „es gab keinen unter ihnen, der Not litt“ (Apg. 3,34)

So werden auch wir heute daran gemessen, wie wir uns den Menschen zuwenden, gerade auch den „Armen“, denen am Rande, denn das Evangelium „wird den Armen verkündet“. Es ist uns bewusst, dass der Blick auf sie nicht als „Extra“-Leistung betrachtet werden kann, sondern es ist die Blickrichtung unseres Herrn selber. “Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“.

Unser Referent Pfarrer Werner Fimm (Kloster Brandenburg) möge uns dafür die Augen öffnen und uns als Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Neuevangelisierung stärken.

Download Flyer

 

 

 

 

 

 

 
Zum Anfang