Mittendrin-Wochenende Südwest

Titelbild

Lebendiges Wasser - umsonst!

So lautete das Motto, unter dem von 22. – 24. Juni ca. 200 Personen in der Liebfrauenhöhe, dem Schönstattzentrum in Rottenburg-Ergenzingen, zusammenkamen. Die Mittendrin-Wochenenden sind ein Angebot, der Deutschland-CE mit dem Anliegen, dass überall in unserem Land Angebote der CE für alle Altersgruppen leicht erreichbar sind. So war es ein bunter Trupp, der aus verschiedenen Himmelsrichtungen anreiste. Alle Generationen, viele Kinder und Jugendliche, viele junge Familien waren mit von der Partie. Es waren gelungene Tage; jeder konnte sich an Gottes lebendigem Wasser satttrinken.

Weiterlesen:
 

Diözesantag in Ehingen

Titelbild

„Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt“

Ein wunderschöner frühsommerlicher Sonntag, ein herausforderndes Thema. So kamen wir aus allen Ecken der Diözese zum Diözesantag in der Lindenhalle in Ehingen zusammen. Als Referent begleitete uns Pfarrer Werner Fimm durch den Tag. In lebendiger Weise, mit vielen persönlichen Erfahrungen, nahm er uns in das Thema hinein. Dass er sich in der Vorbereitung wieder ganz neu von diesem Wort Jesu hatte treffen lassen, war spürbar, und diese persönliche Betroffenheit ist ansteckend. An den Anfang stellte er das Bespiel vom Barmherzigen Samariter aus Lukas 10, die Frage: Wer ist nun mein Nächster, mit der wir uns ganz persönlich auseinandersetzen müssen, verbunden mit der Einladung Jesu, nicht am Elend der Menschen um uns vorbeizugehen.

Weiterlesen:
 

Das Kraftwerk - eine geistliche Gemeinschaft vor den Toren Stuttgarts

Titelbild

Das Kraftwerk entstand zu Beginn des Jahres 2014 als überkonfessionelle geistliche Gemeinschaft mit katholischen Wurzeln in Weinstadt-Beutelsbach (bei Stuttgart). Am Freitagabend findet der wöchentliche Lobpreis- und Gebetsabend statt, an dem sich zwischen 20 und 30 Christen treffen. Die Lobpreisbands führen die Teilnehmer mit ihrer schwungvollen und gleichzeitig tiefgehenden Musik in die Gegenwart Gottes. Die Vision des Kraftwerks ist eine Anbetung rund um die Uhr.

Weiterlesen:
 

Wunderbare Tage zum Jahresschluss

Titelbild

27. bis 31.12.2017

Für die meisten Teilnehmer am Weihnachtsseminar in Untermarchtal waren die vier Tage ein großartiger Abschluss und Höhepunkt des Jahres 2017: Das Bildungshaus dicke voll mit 200 Teilnehmern (davon 30 Kinder und 25 Jugendliche) und ein reichhaltiges Programm, das sich sehen lassen konnte. Das Thema war aus Apg.1 genommen: „Und sie verharrten einmütig im Gebet – mit Maria und den Jüngern im Obergemach“. Wir wollten bewusst einmal auch Maria in den Blick nehmen und ihre Rolle innerhalb der betenden Gemeinde im Pfingstsaal. Dazu gab uns der Hauptreferent Pastor Peter Meyer (Diözese Münster) drei großartige Impulse.

Weiterlesen:
 
Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite