Konzert in der Diözese Regensburg

Frey Wald auf Dokument groß verkleinertKonzert mit ehrlicher Anbetung eines großen Gottes

Albert Frey und Andrea Adams-Frey auf Tour 2010

Der Charismatischen Erneuerung in der Katholischen Kirche der Diözese Regensburg ist es gelungen, zwei der erfolgreichsten christlichen Künstler auf ihrer „Tour 2010“ zu engagieren. Das Ehepaar Albert Frey und Andrea Adams-Frey wird am Freitag, den 29. Oktober 2010 um 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr, freie Platzwahl) in der Mehrzweckhalle Rain (Landkreis Straubing-Bogen) ihre neuen Solo-Alben „Lebendig“ (Andrea) und „Urklang“ (Albert) vorstellen.

Gemeinsam singen Andrea und Albert von der Herrlichkeit Gottes und der Zerbrechlichkeit der Menschen. Die beiden stehen für einen ganzheitlichen Glauben, der negatives nicht verschweigt, für Musik aus der Tiefe der Seele. Mit ihrem Konzertprogramm aus bekannten und neuen Liedern laden sie ein auf eine innere Reise: tiefsinnig und seelsorgerlich, kantig und kämpferisch, frei und ausgelassen, dankbar und ehrfürchtig. Mit ihrer Band aus Profimusikern sorgen sie für höchsten musikalischen Genuss mal akustisch geprägter Popmusik, mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen und Mitfeiern.

Die Botschaft der Bibel erfolgreich zu verkünden, ist ihr Lebensauftrag. „Versucht es mit Jesus“, so lautet ihre Antwort auf Fragen nach Problemlösungen. Andrea Adams-Frey ist Sängerin und Songwriterin. Seit sie 16 Jahre alt ist, steht sie auf der Bühne. Neben Werbejingles für Rundfunk und Fernsehen, feierte sie, gemeinsam mit Xavier Naidoo, Erfolge im Mannheimer Musical „Human Pacific“. Doch obwohl ihre Karriere vielversprechend aussah, blieb ihre Künstlerseele hungrig. Von diesem Lebenshunger und ihrer Reise zu einem lebendigen Herzen erzählen viele ihrer eigenen Lieder, die Menschen tief berühren.

Das Publikum liebt Andrea Adams-Frey nicht nur wegen ihrer großartigen Stimme. Vor allem auch ihre Authentizität hinterlässt einen tiefen und bleibenden Eindruck bei ihrer wachsenden Zuhörerschaft. Auf ihrem aktuellem Solo-Album „Lebendig“ zeigt sich die Künstlerin zugleich kämpferisch und zerbrechlich. Albert Frey ist Songwriter und Musikproduzent. Seine zahlreichen Lieder und CD´s prägen eine neue deutschsprachige Musikkultur in vielen Kirchen und Gemeinden. Kunstvoll und doch nachvollziehbar bringen seine Texte und Melodien ewige Wahrheiten für unsere Zeit zum Ausdruck.

Seine Solo-Alben „Anker in der Zeit“ und „Für den König“ erfreuen sich bei Hörern unterschiedlicher Gruppierungen und Altersstufen seit vielen Jahren ungebremster Beliebtheit. Auch live finden sich in seiner einladenden und verbindenden Art die unterschiedlichsten Menschen wieder. Albert Freys aktuelles Soloalbum „Urklang“ reflektiert die über Jahre hinweg gesammelten Lebens- und Glaubenserfahrungen des Songwriters: Musik und Texte, die aus uralten Quellen schöpfen, und Sounds und Themen, die ihn zur Zeit bewegen und begeistern. Karten gibt es für 12,-- Euro beim Leserservice des Straubinger Tagblattes unter Tel. 09421/940-6700 oder online hier. Der Reinerlös des Konzertes wird für den Bau einer Missionsschule in Ghana gespendet.

www.adams-frey.de

 

CE Logo Diözese Regensburg

Herzlich willkommen auf den Seiten
der Charismatischen Erneuerung
in der Diözese Regensburg!
Zum Anfang