Mittendrin Wochenende Nord

Mittendrin-Wochenende der Charismatischen Erneuerung vom 23.-25. August 2019 in Heede:

Unter dem Stichwort "Feuer und Flamme! Jesus be-Geist-ert" veranstaltete die Charismatische Erneuerung Deutschland wieder ein geistliches Wochenende. Diesmal fand es in Heede statt. Das Mittendrin-Wochenende war eine besondere Gelegenheit aufzutanken, Segen und Kraft zu empfangen und Gott neu oder tiefer zu entdecken. Lobpreis, geistliche Impulse, Workshops, Gottesdienst und Begegnung standen im Zentrum der Tage.

Zeugnisse: 

Ich komme gerade vom Mittendrin Nord 2019 zurück und bin noch ganz erfüllt von der einmaligen, so erfrischenden Gegenwart Gottes.

Eine kleine, aber sehr feine Band der JCE Osnabrück und Münster hat uns sehr einfühlsam abgeholt aus dem Alltag, aus dem Jeder am Freitagabend ankam. Aber sehr zielgerichtet hat sie uns in die Anbetung unseres allmächtigen Gottes geführt. Es hat so gutgetan, von sich selbst weg zu schauen und Jesus zunehmend mehr die Ehre durch Lobpreis und Anbetung zu geben. Die Band hat uns richtig gut in eine Freiheit der Anbetung geleitet. Ganz herzlichen Dank dafür! Der Höhepunkt des Lobpreises und der Anbetung war definitiv der Segnungsabend am Samstagabend. Neben den 110 Teilnehmern des Mittendrin waren noch etwa 150 Teilnehmer aus der näheren Umgebung und der Gemeinde gekommen. Ich bin überwältigt von der liebevollen Art, in der sich Gott uns als Gemeinschaft, aber auch jedem Einzelnen geoffenbart hat. DANKE Gott !!!!! Gott ist gut, und ganz wie es ins Emsland gehört - einfach und bodenständig!

Die Impulse am Samstag waren nicht neu, haben aber auf sehr belebende Art und Weise, bereits Gehörtes neu unterstrichen und lebendig gemacht.

Das, was für mich so ermutigend und einmalig war, war die Gemeinschaft. Ich habe viele Menschen erlebt, die in den letzten Jahren zum Glauben (und in die CE) gekommen sind. Es war eine so begeisterte, dankbare und mit frischem Glaubensmut erfüllte Atmosphäre in die ich eintauchen durfte. DANKE !!!!!

Das gibt mir Mut, Gott zu vertrauen, dass ER auch in anderen Wüstenregionen unseres Landes den Hl. Geist ausgießen wird!

An dieser Stelle ein ganz herzliches DANKEschön für Marie Luise Winter, Bernd Stefens, Pfarrer Josef Fleddermann und alle Diözesanteammitglieder aus Osnabrück und Münster. DANKE für Eure Gebete, Euren Fleiß, Euer „Nicht aufgeben“. 

Ich wünsche Euch (und uns), dass Ihr weiter an den Guten Werken festhaltet, die ER für Euch geplant hat!!!!

 Brigitte Schnitzler

 

“Herz aus Fleisch”

Da wir auf dem deutschlandweiten Mittendrin in Fulda aus Termingründen nicht teilnehmen konnten, haben wir uns für das regionale Mittendrin-Nord in Heede/Ems angemeldet. Das Thema “Jesus be-geistert mich” (Feuer des Hl. Geistes) wurde von der Leitung Josef Fleddermann und Marie-Luise Winter, den Referenten und der Lobpreisband in wohltuender Einigkeit und Ergänzung vermittelt. Dem Wirken des Hl. Geistes wurde viel Raum gegeben, sodass Er zu uns sprechen konnte. Aus den Vorträgen sind mir (Patrick) die vertrauten Bibelverse aus Exodus (Mose erhält die Steintafeln mit den 10 Geboten) und Ezechiel 36 (Ich nehme das Herz aus Stein aus eurer Brust und gebe euch ein Herz aus Fleisch) besonders haften geblieben. Wenn wir Gottes Gebote nur nach den steinernen Buchstaben befolgen, wird es unser Herz verhärten. Wenn wir aber dem Hl. Geist erlauben, die Gebote in unser Herz zu schreiben, dann wird unser Herz und Gottes Gebote lebendig. Paulus hat dies in Kapitel 3 des 2. Korintherbriefes eindrücklich zusammen gefasst. Er macht deutlich, dass das lebendige Glaubenszeugnis für uns Christen und die Menschen, die Gott noch nicht kennen, wichtig ist. Wir bedanken uns herzlich für das gesamte Wochenende, aus dem wir gestärkt und mit neuem Mut in den Alltag zurück kehren.

Patrick und Christine Port, Köln

 

 

CE Logo Bistum Osnabrueck

Herzlich willkommen
auf den Seiten der
Charismatischen Erneuerung
im Bistum Osnabrück!

Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite