Wir sind bedürftig nach Gottes Liebe

Wohldenberg2019„Wir sind hier auf einer Bedürftigen-Veranstaltung. Wir sind bedürftig nach Gottes Liebe und Gegenwart.“ Mit dieser Botschaft begann im Rahmen einer Heiligen Messe unser Silvesterabend. Wir brauchen Jesus, wollen ihm begegnen, ihn anbeten und ihm danken.

Aus diesem Grund haben wir uns auch dieses Jahr mit 132 Menschen aus nah und fern auf den Weg zum Wohldenberg bei Hildesheim gemacht – voller Vorfreude auf Lobpreis und Anbetung, alte und neue Freunde, Feuerwerk, einen bunten Abend und viel Spaß, um den Jahreswechsel zusammen zu verbringen. Es war mal wieder ein Fest aller Generationen, denn auch dieses Jahr waren viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit dabei! Während die Kinder u.a. dem Löwen auf die Spur gekommen sind und gelernt haben, wie wichtig es ist Jesus zuzuhören haben wir Jugendlichen und Erwachsene uns mit den Themen „Entscheidungen treffen“ und „Schlachtfeld der Gedanken“ beschäftigt.

Mit einem tollen Programm voller Vorträge, Lobpreis, einem Segnungsabend, Morgenlob und Gottesdiensten, Gemeinschaft an den Nachmittagen und den Abenden vor dem Kamin und einer Silvesterparty ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Schon kam der Neujahrstag und wir wurden in das neue Jahr 2020 ausgesendet – um unsere Sehnsucht zu suchen und bei Gott anzukommen. Ja, da haben wir es wieder: wir sind bedürftig, wir brauchen Gott, auch in diesem Jahr!

Die folgenden Teilnehmerstimmen beschreiben diese drei Tage nochmal sehr gut:

„Es hat uns sehr gut gefallen auf dem Wohldenberg, und die Kinder würden sehr gerne wieder mit dabei sein in diesem Jahr, genauso wie ich.“

 „Uns haben die jetzt zu Ende gegangenen geistlichen Tage auf dem Wohldenberg sehr erfrischt und mit neuen Impulsen und Begegnungen bereichert.“

„Es war ganz wunderbar – ich bin so erfüllt worden und freue mich über die Brüder und Schwestern – ich kann es nicht in Worte fassen. Unser Herr ist wunderbar!“

 

Wahl der Diözesansprecher

 

Während des Impulstages Sprecherder CE am 19. Oktober wurden die Diözesansprecher für die Charismatische Erneuerung im Bistum Hildesheim neu gewählt. Im Amt bestätigt wurden Andreas Bartnik und Diakon Helmut Hanusch, neu dazu kam Melanie Kilian. Wir wünschen unseren Vertretern auf Deutschlandebene, die gleichzeitig Ansprechpartner für das Bistum sind und gemeinsam mit dem Diözesanteam die Arbeit der CE im Bistum koordinieren, Gottes Segen, Weisheit, Kraft und Mut!

 

 

Impulstag in Goslar

Am f707763eeb1243f1 photo 00219. Oktober fand der diesjährige CE-Tag in Goslar in St. Benno statt. Das Bibelwort „und sagt danke Gott, dem Vater, allezeit für alles, im Namen unseres Herrn Jesus Christus“ (Epheser 5,20) wurde zur Herausforderung für unser Lobpreisteam, denn nach einer Anfahrt mit verpasster Ausfahrt, Umleitung und zu guter Letzt noch einem Blechschaden, ist das Danken nicht mehr ganz so trivial. Dennoch gelang es ihnen, unseren Herrn in den Mittelpunkt zu stellen und uns in der Ausrichtung auf ihn zu leiten.

Der Vortrag von Marie-Luise Winter war erfrischend und inhaltlich ein großes Geschenk. Glaube - keine Leistung, die ich mir erarbeiten muss, sondern eine bewusste Entscheidung. Weg von mir und hin zu Jesus. Seinem Wort vertrauen. Jesus sagt mir: Fürchte dich nicht, mach dir keine Sorgen. Das ist ein Gebot und dem habe ich zu folgen! Wenn wir uns für Jesus als Chef für unser Leben entscheiden, können wir die Gaben und die Früchte des Hl. Geistes empfangen. Und durch das Sprachengebet, durch das ich in guten Zeiten täglich unausformuliert meine Bitten und meinen Dank zu Gott bringe, kann mich auch in schweren Zeiten der Friede Gottes wirklich erreichen.

Mit der abschließenden Eucharistiefeier endete dieser Tag in der Sendung zurück in jedes Zuhause.

M.Beyer/M.Kilian

 

CE Logo Bistum Hildesheim

Herzlich willkommen auf den Seiten
der 
Charismatischen Erneuerung
im Bistum Hildesheim!

 Hier finden Sie Informationen zu Gebets- und Bibelkreisen,  Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen in unserer Region. Darüber hinaus auch so manches Interessante und Lesenswerte. Viel Freude beim Stöbern! Fragen beantworten Ihnen gerne die Diözesansprecher.

 

Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite