INFO-Brief Januar 2014

Gebet um Erneuerung
(Ein Vorschlag unseres Förderkreises)

Sei gepriesen, Herr Jesus Christus, 
Sohn des Lebendigen Gottes, 
Du bist der Erlöser der Welt, 
unser Herr und Heiland, 
erbarme dich unser: 

Komm, Herr Jesus, 
bewirke ein neues Pfingsten, 
gieße deinen Geist aus
über uns, 
unser Bistum
und die ganze Kirche

 
Liebe Freundinnen, liebe Freunde der Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda,

wie gefällt Ihnen dieses obige Gebet? Es drückt das Anliegen der Charismatischen Erneuerung in unserem Bistum aus. Zugleich greift es eine wesentliche Not unserer gegenwärtigen Kirche auf. Könnte es zu Ihrem täglichen Gebet werden?

Zum Anfang des neuen Jahres möchten wir Ihnen die Veranstaltungen der CE im Bistum Fulda, aber auch der Deutschland-CE bekannt geben. Wir empfehlen Ihnen die Kurse und Treffen, denn jeder von uns braucht auch im Glaubensleben die Gemeinschaft, die uns trägt.

 
Im Bistum Fulda:

Glaubenskurs „Wach auf du Schläfer und steh auf von den Toten…“ (Eph. 5,14) mit Pater Johannes Maria Poblotzki aus Bad Driburg vom 7. - 9. März 2014 im Kur- und Gästehaus St. Bonifatius in Bad Salzschlirf. Weitere Informationen stehen im Flyer, der bei mir angefordert werden kann.

Ein weiterer Glaubenskurs ist vom 21. - 23. Nov. 2014 im Kur- und Gästehaus St. Bonifatiushaus in Bad Salzschlirf. Ein Referent ist angefragt.

Ein Confetti-Kindercamp (für Kinder von 9-12 Jahren) ist vom 18. - 20. Juli 2014 am Michaelshof in Unterbernhards. Flyer können später bei mir angefordert werden.

Ein Bistumsnachmittag mit Versammlung des Förderkreises ist am Sonntag, 22. Juni 2014 im Pfarrzentrum St. Vinzenz in Neuhof. Beginn: 15.00 Uhr mit Lobpreis, Kaffeetrinken, Infos und Sitzung des Förderkreises.

Ein Frauentag, den die Gruppe „Mütter beten“ veranstaltet, ist am Samstag, 24. Mai 2014 im Tagungsraum des Seniorenpflegeheims Mutter Teresa in Neuhof. Die Referentin ist Frau G. Hilbrands aus der Nähe von Gießen. Sie steht mitten im Leben und hat Tätigkeiten als Heilerzieherin und in christlicher Kinder-, Jugend- und Frauenarbeit ausgeübt. Als Referentin legt sie Wert auf ein „authentisches, lebendiges, evangelistisches Zeugnis“. Das genaue Thema wird noch fest gelegt.

Ein „Dauer-Angebot“ ist die Aufsteh-Hilfe. Nach einer längeren Schulung für „Gesprächs- und Gebets-Seelsorge“ gibt es in Neuhof Teams, die bereit sind, sich einmal im Monat Sonntagabends Zeit zu nehmen, um für Menschen zu beten in persönlichen Nöten (Sorgen, Anliegen, Krankheiten). Es besteht auch die Bereitschaft, um Heilung von Krankheiten zu beten. Die Anwesenheit derer, die ein Anliegen haben, ist nötig. Die nächsten Termine sind: 12. Januar / 23. Februar / 23. März / 13. April / 25. Mai 2014 jeweils von 19.00-20.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Vinzenz, Vinzenzstr. 4, 36119 Neuhof.

Einsätze in Pfarreien: Mehrere Pfarreien haben um Einsätze angefragt. Dabei geht es um das Seminar „Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“. Wir starten damit am 12. April mit einem „Begegnungstag“, der evangelistisch wirken soll in Großenlüder. Das erste Kursthema ist für den 20. Mai festgelegt.

 

Lobpreis und Segnungsgottesdienste im Bistum Fulda

Neuhof um 20.00 Uhr in der Kirche St. Michael (in der Regel montags). 
Eucharistiefeier mit anschl. Möglichkeit zur Einzelseelsorge durch Gebetsteams: Termine für 2014: 13. Januar / 10. Februar / 10. März / 7. April / 5. Mai / 2. Juni / 14. Juli / August entfällt / 8. September / 13. Oktober / 10. November / 8. Dezember. 
Infos bei Pfarrer Bernhard Axt, Uttrichshausen, Tel. 09742-9329758.

In Hanau in der Kirche Mariä Namen: Eucharistiefeier mit Einzelsegnung. Termine und Infos bei Renate und Johannes Buchfelder, Tel. 06181-72552.

Lobpreisgottesdienst in der Kirche St. Blasius und St. Elisabeth in Niederklein (bei Marburg). Termine und Infos bei Pfarrer Peter Bierschenk, Tel. 06429-339.

Lobpreisgottesdienst in der Kirche St. Franziskus in Marburg-Cappel. Termine und Infos bei Pfarrer Christoph Näder, Tel. 06421-42052.

Lobpreisgottesdienst in der Kirche Marlä Himmelfahrt in Ulmbach. Termine und Infos bei Pfarrer Franz Hilfenhaus, Tel. 06667-458.

Über das Bistum hinaus:

Seminare, die von der Deutschland-CE angeboten werden und sehr zu empfehlen sind: Weitere Informationen gibt es in den CE-Büros in Maihingen und Ravensburg, auf der Homepage der Deutschland-CE unter www.erneuerung.de

14. – 16. März 2014: CE-Leiterausbildung „Leitung im Spannungsfeld der Erwartungen“ in Heiligenbrunn mit Hannah Schulz. Sie ist Referentin für geistliche Gemeinschaften und kirchliche Bewegungen im Bistum Münster, Inhalt: Die eigene Persönlichkeit mit ihren Stärken und Begrenzungen, die Leitungsrolle und die Gruppe/Gemeinschaft - wie kann das Zusammenspiel so gestaltet werden, dass es Kraft gibt und fruchtbar wird?

09. - 11. Mai 2014: „Den Willen Gottes erkennen“ in Maihingen. Referent: Diakon Christof Hemberger. Das Seminar möchte helfen zu verstehen, wie Gott uns durchs Leben begleitet und wie wir seine Stimme in einer lauten Welt heraushören können.

17. - 19. Oktober 2014: „INSPIRIERT LEBEN“ - Mitarbeiterkonferenz der CE Deutschland in Fulda mit Dr. Martin Steinbereithner, USA.

03. - 09. August 2014 JUMP in Maihingen für Jugendliche. Weitere Termine und Infos über Jugendveranstaltungen sind nachzulesen bei www.jce-online.de

Zwei Wochenenden gibt es für junge Familien mit Kindern.
09. - 11. Mai 2014 „Voll dabei“ in Maihingen, ein Wochenende für junge Familien. Die Erwachsenen nehmen an einzelnen Vorträgen des parallel stattfindenden Seminars „Den Willen Gottes erkennen“ teil. Die Kinder haben ein eigenes Programm.

02. - 05. Oktober 2014 „Das Wasserfarbenglas im Ehebett“. Dieses lange Wochenende nutzen wir und nehmen an einem Familienteam-Elterntrainung im Haus von „Familien mit Christus“ teil. Dieser Kurs will die Achtsamkeit gegenüber jedem Familienmitglied stärken und vermittelt Fertigkeiten, wie das Zusammenleben besser gelingen kann. Ein qualifiziertes Kinderprogramm wird angeboten.

24.-26. Okt. 2014 KiMa eine qualifizierte Schulung für den Kinderdienst. Bitte den Termin schon in den Kalender eintragen.

Euch/Ihnen allen wünsche ich für das Jahr 2014 alles Gute und Gottes Segen. 
Vielleicht sehen wir uns mal bei irgendeiner Veranstaltung. Ich würde mich freuen.

Viele Grüße 
Elfriede Schuldes 
Bistumssprecherin

 

INFO-Brief Oktober 2013

Liebe Freundinnen, liebe Freunde der Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda,

 
für Menschen, die irgendwo „Feuer“ gefangen haben - das Feuer des Hl. Geistes -, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder das Flämmchen bleibt allein und erlischt wieder („Strohfeuer“) oder es findet Nahrung und bleibt. Nimmt man aus einem Kohlefeuer eine glühende Kohle heraus und legt sie abseits, wird aus dem leuchtendem Rot allmählich Schwarz oder Grau. Denn die Kohle verliert in ihrer Isolation die Wärme. Die Verbindung zu der Glut der anderen Kohlen ist abgebrochen. Im geistlichen Leben darf es nicht so sein. Wer Feuer gefangen hat, sollte in Verbindung mit anderen bleiben. Deshalb ist es gut, sich einem CE-Gebetskreis anzuschließen oder mit einem Gebetspartner/partnerin zu beten, dass andere dazu kommen und ein Kreis entsteht. In der Regel dauert es ein Jahr, bis man die Erhörung eines solchen gemeinsamen Gebetes erlebt.

Um das „Feuer am Brennen zu halten“ gibt es auch die vielfältigen Angebote der CE im Bistum Fulda.

Freitag, 7.3. - Sonntag, 9.3.2014 Seminar mit Pater Johannes Maria Poblotzki von der Gemeinschaft der Seligpreisungen in Bad Salzschlirf.

Samstag, 22. März 2014 Segnungsgottesdienst mit unserem Bischof Heinz Josef Algermissen im Dom zu Fulda.

Freitag, 21.11.- Sonntag, 23.11.2014 Herbst-Seminar in Bad Salzschlirf.

Für dieses Jahr aber möchte ich Euch noch herzlich den Kurs in Bad Salzschlirf vom 15.-17. Nov. 2013 mit Dagmar Ludwig empfehlen. Dazu liegt ein Prospekt diesem kurzen Brief bei.

 
Mit freundlichen Grüßen

Elfriede Schuldes 
Bistumssprecherin

 

INFO-Brief Januar 2013

Liebe Freundinnen, liebe Freunde der Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda,

 
Jahr des Glaubens - Es ist erfreulich, dass das Bistum Fulda seit einiger Zeit anregt, mit Glaubenskursen das Leben in den Pfarreien zu erneuern. Nur ein persönlicher Glaube macht es möglich, von Jesus und unserer Hoffnung anderen lebendig zu erzählen.

Die CE hat damit schon Jahrzehnte lange Erfahrungen. Nun ist daraus eine Überarbeitung eines Glaubenskurses entstanden, den man ohne herbeigerufene Referenten selbst durchführen kann. Gruppen, die sich in ihrer Umgebung eine Erneuerung des Glaubens wünschen, können die Kurs-Vorträge auf DVD vorführen. Wichtig ist natürlich, dass man sich das zugehörige Leiter-Handbuch gründlich anschaut. Der Kurs kann in einem Hauskreis durchgeführt werden, aber auch mit Genehmigung des Ortspfarrers in einem Pfarrheim. Für Beratung stehen wir als Bistums-Sprecher gern zur Verfügung. Der Kurs trägt die Überschrift: „Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes“ und kann bestellt werden im CE-Büro in Maihingen. Bei rechtzeitiger Absprache können die DVDs auch bei uns ausgeliehen werden.

Ebenso empfehlen wir den Gebetsgruppenleitern oder auch der ganzen Gruppe an den angegebenen Seminaren der Deutschland-CE teilzunehmen. Oft bekommt man neue Anregungen oder schon vergessenes Wissen wird wieder aufgefrischt.

Wir bringen Hinweise auf verschiedene Angebote für Kinder (Confetti), Jugendliche (Confetti-Plus) und Erwachsene (Kurse und besondere Ereignisse). Für alle Veranstaltungen können bei mir Flyer angefordert werden.

 

Im Bistum Fulda:

Glaubenskurs „Leben mit dem dreifaltigen Gott“ mit Dr. Karl Renner, Maihingen vom 22. - 24. Febr. 2013 im Kur- und Gästehaus St. Bonifatius in Bad Salzschlirf. Nähere Informationen entnehmt bitte dem beiliegenden Flyer.

Glaubenskurs vom 15. - 17. Nov.2013 im Kur- und Gästehaus St. Bonifatius in Bad Salzschlirf mit Dagmar Ludwig, Ravensburg.

MITTENDRIN - ein deutschlandweiter Kongress vom 9. - 12. Mai 2013 im Gemeindezentrum in Künzell (bei Fulda) mit dem Thema: "Verheißenes Land". Es gibt ausgiebige Lobpreiszeiten - Gebets- und Segnungsabende - praxisnahe Themen und Workshops - inspirierende Eucharistiefeiern - Seelsorge, Beichte und Gespräch - Angebote für die ganze Familie, u.a. ein Familienkonzert mit den Kisi-Kids. Als Gastrednerin kommt Beatrice Spiers aus Brasilien. Beatrice Spiers ist Generalsekretärin der CE in Brasilien, dem Land mit dem größten Wachstum in der CE weltweit. 
Weitere Informationen stehen auf dem Flyer oder auf der Homepage der Deutschland-CE: www.erneuerung.de.

Confetti-Camp, ein religiöses Wochenende für Kinder von 9-12 Jahren, vom 3. - 5. Mai 2013 am Michaelshof in Unterbernhards/Rhön, ein weiteres Wochenende: vom 30. August - 1. Sept. 2013.

Confetti-Plus, ein religiöses Wochenende für Jugendliche von 13-15 Jahren vom 30. Mai - 2. Juni 2013, ein weiterer Termin ist vom 29. Nov. - 1. Dez. 2013

Außerdem ist wieder ein Frauentag an einem Samstag geplant von der Gruppe „Mütter beten“ . Der Termin steht noch nicht fest.

Ebenso findet ein Bistumstag mit Versammlung des Förderkreises an einem Sonntagnachmittag/-abend statt. Der Termin: 9. Juni 2013

Sie können sich bei mir darüber telefonisch oder per Mail informieren oder demnächst auf unserer CE-Homepage nachsehen.

Dauer-Angebot:
Aufsteh-Hilfe: Nach einer längeren Schulung für „Gesprächs- und Gebets-Seelsorge“ gibt es in Neuhof Teams, die bereit sind, sich einmal im Monat Sonntags abends Zeit zu nehmen, um für Menschen zu beten in persönlichen Nöten (Sorgen, Anliegen, Krankheiten). Es besteht auch die Bereitschaft, um Heilung von Krankheiten zu beten. 
Die nächsten Termine sind: 13. Januar / 17. Februar / 17. März / 14. April jeweils von 19.00 - 20.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Vinzenz, Vinzenzstr. 4, 36119 Neuhof.

 

Über das Bistum hinaus:

Seminare, die von der Deutschland-CE angeboten werden und sehr zu empfehlen sind: Weitere Informationen gibt es in den CE-Büros in Maihingen und Ravensburg, auf der Homepage der Deutschland-CE: www.erneuerung.de oder Flyer können auch bei mir angefordert werden.

Mittendrin - ein deutschlandweiter Kongress vom 9. - 12 Mai 2013 im Gemeindezentrum in Künzell (bei Fulda) - siehe auch unter Bistum Fulda.

„Lebendige charismatische Gruppen“ vom 1. - 3. März 2013 in Maihingen mit Diakon Christof Hemberger, Ravensburg. Christof Hemberger arbeitet hauptamtlich für die CE als Referent für die Erwachsenenarbeit. Er gehört der Gemeinschaft Immanuel an und ist Mitglied im Internationalen Rat der CE.

„Die Person des Leiters - ausgerüstet zum Dienst“ vom 21. - 23. Juni 2013 in Paderborn mit Christof Hemberger. - Dasselbe Angebot im Süden: 13. - 15. Sept. 2013 in Hochaltingen.

„Salz und Licht in der Welt sein - über Gott ins Gespräch kommen“ vom 20. - 22. Sept. 2013 in Paderborn mit Christof Hemberger.

„Werdet stark durch die Kraft & die Macht des Herrn - Hilfen zur Unterscheidung und zum geistlichen Kampf (Epheser 6,10 ff)“ vom 4. - 6. Okt. 2013 in Maihingen mit P. Elias Vella (OFMconv). P. Elias ist gebürtiger Malteser, übernahm verschiedene Dienste im Orden und in den Diözesen, jetzt ist er offiziell für den Befreiungs- und Heilungsdienst freigestellt worden.

Lobpreis- und Segnungsgottesdienste im Bistum Fulda im Jahr 2013

Neuhof um 20.00 Uhr in der Kirche St. Michael (in der Regel montags). Eucharistiefeier mit anschl. Möglichkeit zur Einzelseelsorge durch Gebetsteams: 
Termine für 2013: 14. Jan / 4. Febr. / 11. März / 8. April / 13. Mai / 10. Juni / 1. Juli / August entfällt / 9. Sept. / 14. Okt. / 11. Nov. / 9. Dez. 
Infos bei Pfarrer Bernhard Axt, Uttrichshausen, Tel. 09742/9329758.

In Hanau in der Kirche Mariä Namen: Eucharistiefeier mit Einzelsegnung. Termine und Infos bei Renate und Johannes Buchfelder, Tel. 06181/72552.

Lobpreisgottesdienst in der Kirche St. Blasius und St. Elisabeth in Niederklein (bei Marburg). Termine und Infos bei Pfarrer Peter Bierschenk, Tel. 06429/339.

Lobpreisgottesdienst in der Kirche St. Franziskus in Marburg-Cappel, in der Regel am letzten Montag im Monat. Termine und Infos bei Pfarrer Christoph Näder, Tel. 06421/42052

Lobpreisgottesdienst in der Kirche in Mariä Himmelfahrt in Ulmbach. Termine und Infos bei Pfarrer Franz Hilfenhaus, Tel. 06667/458.

Lobpreisgottesdienst in unregelmäßigen Abständen in Obernüst (Filiale von Schwarzbach/Rhön). Termine und Infos beim Pfarramt, Tel. 06684/813.

 

CE Logo Bistum Fulda

Herzlich willkommen
auf den Seiten der
Charismatischen Erneuerung
im Bistum Fulda!

Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite