INFO-Brief Sept. 2016

Seelsorgsangebot
Unter dem Namen „Aufsteh-Hilfe“ wird ein Angebot von Gesprächs- und Gebetsseelsorge von CE-Gebetsteams im Pfarrzentrum St. Vinzenz, Bahnhofstr. 4 in Neuhof gemacht. Das geschieht immer an einem Sonntag im Monat von 19.00-20.00 Uhr. Die nächsten Termine sind:
9. Okt. / 13. Nov. / 18. Dez. 2016 / 15. Jan. 2017

Gebetskreise, Lobpreis- und Segnungsgottesdienste siehe auf der Homepage www.ce-fulda.de

pfingsten 21 – Ein oekumenischer Kongress Charismatischer Bewe-gungen in Deutschland vom 30.9. – 3.10.2016 in der s.Oliver Arena in Würzburg. Infos auf www.pfingsten21.de oder im Kongress-Büro Maihingen, Tel 09087/90300 (Karl Fischer)

CE-Romfahrt: Es ist ein außerordentliches Ereignis, dass Papst
Franziskus die weltweite Charismatische Erneuerung für die Feier ihres 50. Jubiläums nach Rom eingeladen hat. Die CE Deutschland ist dabei und hat eine besondere Pilgerreise vom 30.5.-5.6.2017 organisiert. Alle Details auf www.erneuerung.de oder telefonische Auskünfte bei Karl Fischer, CE-Büro Maihingen: 09087/90300

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CE im Bistum Fulda
Elfriede Schuldes
Mottener Str. 5
36148 Kalbach-Uttrichshausen
Tel. 09742/9329757
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.ce-fulda.de

CHARISMATISCHE ERNEUERUNG
im Bistum Fulda
INFO-Brief Sept. 2016

Liebe Freundinnen, liebe Freunde
der Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda,

mit diesem Info-Brief möchte ich Informationen weiter geben aus den ver-gangenen Monaten und für die nächsten Monate.

Mit Freude und Dank denke ich an den vergangenen Glaubenskurs im März 2016 mit Pfarrer Josef Fleddermann, Bremen. Das Thema lautete: Herr, schenke uns ein neues Pfingsten. Alle 76 anwesenden Personen waren begeistert, gaben sehr gute Rückmeldungen und ansprechende Zeugnisse (siehe Zeugnis einer Teilnehmerin auf der rechten Innenseite).

Unser Bistumstag am 16.4.2016 war ein Einkehrtag mit Lobpreis, Vortrag und Zeugnissen im Seniorenstift Mutter Teresa in Neuhof. An diesem Tag wurde auch die fällige Bistumssprecher-Wahl durchgeführt. Alle drei bis-herigen Team-Mitglieder wurden für die nächsten vier Jahre wieder gewählt. Es sind:

Elfriede Schuldes, Mottener Str. 5, 36148 Kalbach-Uttrichshausen als Bistumssprecherin,
Pfarrer Bernhard Axt, Mottener Str. 5, 36148 Kalbach-Uttrichshausen als
erster Stellvertreter,
Barbara Kreß, Weiherstr. 9, 36119 Neuhof-Hattenhof als zweite Stellvertreterin.

Viele Frauen folgten der Einladung zum Frauentag am 4. Juni 2016 im Pflegestift Mutter Teresa in Neuhof. Nach dem Lobpreis am Vormittag hörten wir einen begeisterten Vortrag von Sr. Teresa Zukic, bekannt als Skateboard-fahrende Nonne. Am Nachmittag ging es in die St. Michaels-Kirche. Dort gab es verschiedene Angebote: Anbetung, Stille Zeiten, Beichtgelegenheit, Gebet in verschiedenen Anliegen und als Abschluss eine Hl. Messe.

Am Sonntag, 28. August 2016 trafen sich die Mitglieder des Förderkreises der Charismatischen Erneuerung im Bistum Fulda im Pfarrzentrum in Neu-hof zur jährlichen Jahreshauptversammlung. Auch hier standen Vor-standswahlen auf der Tagesordnung.

In den Vorstand wurden gewählt:
Nadja Literski, Tilsiter Str. 26, 36119 Neuhof als Vorsitzende,
Michael Müller, Weinbergstr. 31a, 36381 Schlüchtern-Herolz als
2. Vorsitzender
Martina Kube, Beatrixstr. 3, 36154 Hosenfeld-Hainzell als Kassiererin,
Ingrid Müller, Weinbergstr. 31a, 36381 Schlüchtern-Herolz als Schrift-führerin.

Barbara Kreß, die seit der Gründung des Förderkreises im Jahr 1999 als Kassiererin tätig war, stand für die nächste Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung. Wir danken Barbara ganz herzlich für die jahrelange Arbeit und ihren Einsatz für den Förderkreis.
Martina Kube danken wir für die Bereitschaft, dass sie das Amt der Kassiererin übernommen hat.
Das Bistumsteam der CE Elfriede Schuldes, Pfr. Bernhard Axt und Barbara Kreß ist Kraft Amtes mit im Vorstand des Förderkreises.

 

Am Sonntag, 16. Okt. 2016 feiern um 19.30 Uhr die Geistlichen Gemein-schaften des Bistums Fulda einen Gottesdienst in der Michaelskirche in Fulda. Herzliche Einladung an alle.

Nun ein wichtiger Hinweis auf unseren nächsten Glaubenskurs im Herbst.
Aufgrund der großen Nachfrage im Frühjahr haben wir uns entschlossen, den Glaubenskurs zweimal durchzuführen. Er findet statt

vom 4.11. bis 6.11.2016 und vom 25.11. bis 27.11.2016
beide Male im Kur- und Gästehaus in Bad Salzschlirf

Das Thema lautet: Gottes Verheißungen in Anspruch nehmen. Referenten sind das Team der CE im Bistum Fulda mit Pfarrer Bernhard Axt. An beiden Wochenenden ist es das gleiche Thema und sind es die gleichen Referenten. Man kann nun zwischen den beiden Terminen wählen. Bitte mit dem Flyer oder per Mail anmelden.
Zeugnis einer Teilnehmerin nach dem Kurs “Herr schenke uns ein neues Pfingsten“ im März 2016

In ihrem Zeugnis schreibt eine Teilnehmerin über den Eindruck beim Beginn des Kurses:
„Als mich nach wenigen Tönen der Gesang der Lobpreisband Neuhof vom Stuhl riss, so viele um mich begeistert klatschten und sangen und der Referent Pfarrer Josef Fleddermann zur Begrüßung selbstbewusst und fröhlich mit seiner linken, nahezu fingerlosen Hand in die Menge winkte, da war es um mich geschehen. Die Sorge meiner Andersartigkeit (ich habe ein Handicap am rechten Arm) war wie weggefegt….“

Ihr Gesamteindruck ist so:
„Mit Menschen über den Glauben sprechen, essen, beten, singen, meditieren und sogar tanzen zu können und in der Gemeinschaft ein frohes, ungezwungenes und so offenes Miteinander zu erleben, das hat meine Erwartungen weit übertroffen. Besonders die Abende hatten eine geistliche Tiefe, die mich sehr berührte…“

Sie berichtet anschließend, welche Auswirkungen der Kurs für ihren Alltag in der nächsten Zeit hatte.
„Die Erkenntnis, dass mich der Geist Gottes in diesen Tagen wahrhaftig durchdrungen hat, wurde mir bewusst, als mir nach meiner Rückkehr eine Vielzahl von Menschen immer wieder die Frage stellten, woher ich die Kraft und die Freude nehme, die ich ausstrahlen würde.“

Die positive Nachwirkung des Kurses zeigte sich auch in einer wich-tigen Szene:
„...da war plötzlich ein Richter des Sozialgerichtes Fulda, der mir nach vier Jahren die Möglichkeit eröffnete, mein Plädoyer zu halten und sichtlich gerührt war, als ich gelassen, aber mit fester Stimme meine körperliche Problematik schilderte und am Ende Gott für seinen Beistand in dem langwierigen, nervenaufreibenden Klageverfahren zur Kostenerstattung meiner Therapie dankte.
Meine Anwältin, als auch mein Vater wussten, dass ich in diesem Moment über mich hinausgewachsen bin und ich fühlte mich wie ein Sumo-Ringer, von dem Pfarrer Josef Fleddermann sprach, als er sagte, mit dem Geist Gottes eingeölt, sind wir vor äußeren Einflüssen geschützt und in der Welt unangreifbar.“.

 

CE Logo Diözese Fulda

Herzlich willkommen
auf den Seiten der
Charismatischen Erneuerung
in der Diöese Fulda!

Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite