"Aufsteh-Hilfe" wozu?

Manchmal gibt es Zeiten im Leben, da fühlt man sich durch Krankheit, Trauer, Sorgen und andere Belastungen niedergedrückt. Wir haben im Segnungsdienst oft erlebt, wie Jesus auch heute noch bei körperlichen Leiden und in Problem-Nöten unsere wahre "Aufsteh-Hilfe" ist. Deshalb bieten wir jetzt einen monatlichen Gesprächs- und Gebetsdienst in seelischen und körperlichen Nöten an.

Wir, eine Gruppe geschulter Mitarbeiter der Charismatischen Erneuerung, bieten in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde Neuhof diesen Dienst an. Es ist uns ein Anliegen, in Zweier-Teams die Nöte unserer Mitmenschen anzuhören. Wir werden dann auf Wunsch um Lösung von Problemen, um Kraft zum Überwinden und ebenso um Heilung körperlicher Krankheiten beten. Wir glauben an den Gott, bei dem "nichts unmöglich ist" (Lk 1,37) und dass Gott - seinen Verheißungen entsprechend - unsere Gebete erhört.

Die Richtigkeit unseres Vorgehens lassen wir regelmäßig durch Supervision prüfen, garantieren aber nach außen völlige Diskretion. Durch die Zusammenarbeit mit Pfarrer Axt besteht die Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung (Beichte) und eventuell der Krankensalbung zu empfangen.

Ort: Pfarrzentrum St. Vinzenz, Bahnhofstr. 4, 36119 Neuhof

Weitere Auskünfte: Michael Müller, Slü-Herolz, Tel. 06661/730333, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Pfarrer Bernhard Axt, Kalbach-Uttrichshausen, Tel. 09742/9329758   

 

Glaubenskurs - Gestaltung

Der Kurs enthält - Lobpreiszeiten - Eucharistiefeiern - Segnungsabende - Zeiten der Stille -
Gruppengespräche und Beichtgelegenheit.

Die Gestaltung liegt in den Händen des Referenten sowie des Teams der CE im Bistum Fulda
mit Pfarrer Bernhard Axt. 

In der Regel findet im Frühjahr ein Glaubenskurs- und im Herbst finden zwei Glaubenskurse statt. 

Der Glaubenskurs ist vergleichbar mit Exerzitien.  

 

Dankgottesdienst im Fuldaer Dom

50 Jahre Charismatische Erneuerung in der Katholischen Kirche

Mit einer festlichen Eucharistiefeier am Grab des Hl. Bonifatius, des Apostels der Deutschen, dankt die Charismatische Erneuerung für das Geschehen dieser Neu-Ausgießung des Heiligen Geistes in der Kath. Kirche seit 50 Jahren. 

Samstag, 11. November 2017, 14.00 Uhr

Hl. Messe mit Bischof Heinz Josef Algermissen, Fulda und Pfarrer Josef Fleddermann, Vorsitzender der CE Deutschland. 

Musikalische Gestaltung: Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Fulda und Jedidja-Band, Würzburg.

Im Anschluss an die Eucharistiefeier im Dom lädt der Vorstand der CE Deutschland zu einem Empfang im Kreuzgang und Innenhof des Priesterseminars ein. 

Herzliche Einladung an alle, die gerne mit uns feiern!

 

CE Logo Diözese Fulda

Herzlich willkommen
auf den Seiten der
Charismatischen Erneuerung
in der Diöese Fulda!

Zum Anfang