Chancen auf Begegnung mit Gott nutzen

ManfredAchern. Eine christliche Familie aus verschiedenen Konfessionen versammelte sich beim Thema „Jesus – gegenwärtig und erfahrbar” im Gemeindehaus St. Josef in Achern. Eingeladen hatte dazu die Charismatische Erneuerung in der katholischen Kirche (CE) Mittelbaden. Redner des Abends war der Diözesansprecher der Erneuerungsbewegung, Manfred Weihbrecht aus Hardheim in Nordbaden.

Für einen innigen Lobpreis zu Beginn sorgten mehrere Ehepaare, die sich wöchtlich als „Gebetshaus Renchen” zu Gebet und Lobpreis versammeln: „Einfach weil unser Gott es wert ist”, sagte Alois Huschle. Gott sei der Fixpunkt des Lebens, er stehe im Mittelpunkt und ihm allein gebühre Anbetung.

„Die Begegnung mit Gott ist lebenswichtig”, so weit ging der Sprecher des Abends. Jeden Tag ströme lebendiges Wasser von Gott zu den Menschen, „ob wir es nehmen oder nicht”, erklärte Manfred Weihbrecht. Er rief dazu auf, nicht zu viele Chancen auf Begegnung mit dem lebendigen Gott „liegen zu lassen”. Vielmehr gelte es, aufmerksam zu werden auf seine Stimme. Er habe viele Sprachen, um sich mitzuteilen. Dennoch gehe er häufig unentdeckt mit den Menschen durch ihr Leben. 

Manfred Weihbrecht setzt auch beruflich in der Logistikleitung eines großen Möbelunternehmens, auf seinen Herrn. Er gebe nicht auf wenn das Menschenmögliche getan wurde und dennoch etwas nicht funktioniere. Sondern er fange dann auch im Büro an zu beten: „Denn Gott hat ganz andere Möglichkeiten als wir.” Er sei dann auch bereit, sich Gottes Vorstellungen zu öffnen. Beten heiße auch, still werden und von Gott zu lernen, welche Ideen er für das eigene Leben habe.

Begleitet von modernen christlichen Liedern gingen an diesem Abend viele Besucher einen Schritt auf Jesus zu. In stillem Gebet schenkten sie ihm neu ihr Vertrauen, damit ihnen wie den Emmaus-Jüngern wieder die Augen aufgehen und sie Jesu Wirken in ihrem Leben erkennen können. Er sei gegenwärtig und erfahrbar, das war die Zusage dieses Abends.

 

CE Logo Erzdiözese Freiburg

Herzlich Willkommen
auf den Seiten der
Charismatischen Erneuerung
in der Erzdiöese Freiburg!

Zum Anfang