Lobpreisabend im Klinikum Neumarkt

Lobpreisabend Kapelle des Klinikums Neumarkt  am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20 Uhr

Sprecherin: Wiebke Topf Die 46-Jährige Tanz-u. Gesangspädagogin aus Erlangen ist mit einem Arzt verheiratet, das Paar hat einen Sohn. Vordergründig betrachtet eine perfekte Familie. Doch der 16-jährige Sohn Josia ist schwer körperlich behindert – und das ist nicht immer leicht für alle Beteiligten.  Ihr Thema ist: Gottes Gnade ist größer „Wenn uns aber unser Herz verdammt,  so ist Gott größer als unser Herz“ (1.Joh 3,20)  Wie verändert sich mein Leben, wenn ich Gottes Gnade für mein Leben annehmen kann?

 

Lobpreis-Gottesdienst Herbst 2018

Der Charismatische Lobpreisgottesdienst in St. Peter und Paul

am 19.10.2018 in Schwabach mit dem Thema Enthüllt nach Lk. 12 hat mich sehr angesprochen. Folgendes ist mir in Erinnerung geblieben und wichtig geworden.Die Predigt von Pfarrer Jochen Scherzer zu diesem Thema begann mit dem Thema Datenschutz. Er erzählte, dass im ReligionsunterrichtKinder nicht mehr ihre Namen auf ein gemaltes Bild schreiben wollten, weil das gegen die Datenschutzverordnung Lobpreis Gottesdienst im Oktober 2018verstößt.

Das Evangelium des Tages steht im Lukas Evangelium.

„Mut zum öffentlichen Bekenntnis: ... Jesus begann zu sprechen, vor allem zu seinen Jüngern: Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ Lk 12,1-3

Gott weiß alles von uns, auch unsere dunklen Seiten. Wir schaffen es nicht immer ein vorbildliches Leben zu leben. Doch dafür haben wir in unserer Kirche ein wunderbares Sakrament, die Beichte sagte Pfr. Jochen Scherzer. Jesus möchte, dass wir echt sind, keine Heuchler.

Weiterlesen
 

Alpha-Kurse

Alphakurs in der CE  Eichstätt

Schwabach

EgliSeit Ende September treffen wir uns wöchentlich zum Alphakurs in der Pfarrei St. Sebald in Schwabach. Wir konnten 22 Teilnehmer aus unterschiedlichen Orten und Lebenssituationen gewinnen. Einige sind  schon länger im Glauben unterwegs und andere spüren eine Sehnsucht in sich, der sie nachgehen. Der Alphakurs wird von der Pfarrgemeinde mitgetragen. Wir haben ein Gebetsteam, dass uns über die ganze Dauer des Kurses im Gebet begleitet, einige davon speziell auch an den Mittwoch-Abenden. Auch die Kochteams haben sich aus den Pfarreimitgliedern gebildet. Hier haben wir eine Mitarbeiterin, die das ganze koordiniert. Die Vorträge sind im Team verteilt. Aus dem letzten Alphakurs konnten wir vier neue Mitarbeiter gewinnen, die jetzt als Co-Leiter in den Kleingruppen mitarbeiten.

Es macht uns viel Freude unseren Glauben mit den Teilnehmern zu teilen, dabei selbst auf dem Weg zu bleiben und das Wirken des Heiligen Geistes immer wieder neu zu erfahren.

Das Bild ist beim Alpha-Wochenende in Maihingen entstanden. Jeder Teilnehmer konnte sich eine Egli-Figur auswählen und sich symbolisch auf dem Weg stellen wie und wo er sich gerade sieht.

 

Kirche

Der Abschluss des Alphatreffens fand in der Kirche St. Sebald statt, die entsprechend iluminiert wurde. Mit Psalmen und Gebeten fanden die Abende einen feierlichen Abschluß.

 

 

 

 

CE Logo Bistum Eichstaett

Herzlich willkommen
auf den Seiten der
Charismatischen Erneuerung
im Bistum Eichstätt!

Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite