CE-Leiterausbildung: Bausteine für die Zukunft

Leiterausbildung Logo lowAn eine Leiterschulung gibt es vielfältige Wünsche und Ansprüche, nicht zuletzt, weil sich die Zielgruppe aufgrund Erfahrungshorizont und Praxis unterscheidet und vielfältige Erwartungen mitbringt. Aus diesem Grund bieten wir ein modulares System an. Es handelt sich um Bausteine, die in sich abgeschlossene Themenbereiche bilden und einzeln belegt werden können. Dennoch bauen sie aufeinander auf und ergänzen sich inhaltlich.

Die entsprechenden Bausteine können einzeln belegt werden und zur persönlichen Vertiefung bzw. Fort- und Weiterbildung dienen. Ist jemand auf der Suche nach einer grundlegenden Leiterschulung, können schrittweise alle Bausteine individuell in Intensität und Reihenfolge genutzt werden.

Wir möchten den (potentiellen) Leitern und Leiterinnen in Deutschland entgegenkommen. So werden die einzelnen Module immer wieder in verschiedenen Teilen Deutschlands angeboten, damit die Wege nicht zu weit sind. Dazu variieren die Baustein-Angebote, so dass in allen Regionen alle Themen gleichermaßen stattfinden können.

Die beiden ersten Bausteine sind sogenannte Basisseminare. Sie bilden die Grundlage für alle weiteren Bausteine. Alle Verantwortlichen in der Charismatischen Erneuerung sollen diese beiden Bausteine mindestens einmal durchlaufen haben.
 

Baustein1 low

Baustein 1:
Lebendige charismatische Gruppen

Dieses Seminar richtet sich an alle, die einen Gebetskreis, Hauskreis oder eine Zellgruppe leiten oder gründen möchten. Es werden viele praktische Tipps zum Aufbau und Leitung einer Gruppe vermittelt.

Die Themen:

• Leitung und Gestaltung der Treffen
• Vorbereitung der Abende
• Lobpreis und Anbetung
• Inspirierte Gebetszeiten
• Lehre und Bibelgespräch
• Charismen und charismatische Identität
• Gemeinschaft
• Umgang mit Problemen, Seelsorge
• Mission und Wachstum

Dieses Seminar ist nicht nur für Neueinsteiger interessant, sondern auch für Leiter und Leiterinnen, die schon länger einer Gruppe vorstehen und sich nach neuen Impulsen sehnen. Es werden viele Tipps und Hinweise für die Praxis angesprochen.


Baustein2 lowBaustein 2:
Grundlagen von Leitung

Dieses Seminar beschäftigt sich mit Grundlagen und Prinzipien erfolgreicher Leiterschaft.

Die Themen:

• Biblische Grundlagen von Leitung
• Berufung, Vision und Identität von Leitern
• Spannungsfeld:
• Leiten <-> Dienen
• Leitung <-> Macht
• Autorität <-> Verantwortung
• Aufgaben in Leiterschaft
• Schlüsselelemente "gesunder" Gruppen
• Ausbildung und Förderung einer nächsten Generation

Das Seminar richtet sich an alle, die bereits Leitung ausüben, an solche, die sich fragen, ob sie als Leiter und Leiterinnen berufen sind, und an jene, die sich von Gott in diesem Bereich gebrauchen lassen möchten.
Durch Zeugnisse, Vorträge und Austausch wollen wir Prinzipien von Leitung im Reich Gottes betrachten sowie aufzeigen, welche grundlegenden
Aufgaben und Dienste zum Amt der Leitung dazugehören.
Die ebenfalls angebotenen Gebetszeiten können den Teilnehmenden helfen, Gottes Ruf für ihr persönliches Leben zu erkennen.


Baustein3 lowBaustein 3:
Ausgerüstet zum Dienst

Bei diesem Seminar geht es um die Person des Leiters und der Leiterin. Die Berufung zum Leiten ist immer auch eine Berufung zum Dienst an anderen. Sich in diesen Dienst stellen zu lassen verlangt einen eigenen persönlichen Weg der Jüngerschaft und einen ehrlichen Blick auf sich selbst.
Dieses Seminar möchte praktisch aufzeigen, wie sich die Gabe des Leitens und die jeweils eigene Persönlichkeit optimal entfalten können.

Die Themen:

• Die eigene Beziehung zu Gott als Grundlage und Quelle für den Dienst
• Leben und Leiten aus der Kraft des Heiligen Geistes
• Die Persönlichkeit des Leiters
• Die Gaben des Leiters
• Umgang mit Stärken, Schwächen, Erfolg und Versagen
• Umgang mit Zeit, Stress, Prioritäten, Ressourcen und Grenzen
• Hingabe und Dienstbereitschaft
• Wachstum, Charakterbildung und persönliche Reife



Baustein4 lowBaustein 4:
Effektive Teamarbeit

Dieses Seminar soll eine solide Grundlage für wirksame Zusammenarbeit schaffen. Es wird viele praktische Tipps zur Arbeit mit anderen Menschen in Teams geben.

Die Themen:

• Grundlagen für das Arbeiten in Teams
• Gruppendynamik und ihre Auswirkungen auf die Gruppenmitglieder
• Aufgaben von Leitung in unterschiedlichen Gruppenphasen
• Die Persönlichkeit des Leiters
• Berechtigte und unberechtigte Erwartungen an die Leiterrolle
• Die Eigenarten der jeweiligen Gruppe erkennen und beachten
• Miteinander – Gegeneinander? Wenn Teamarbeit zur Belastung wird
• Umgang mit Problemen in Teams

 

Baustein5Thumbnail

Baustein 5:
Leitung im Spannungsfeld von Erwartungen

Menschen, die Leitung ausüben, befinden sich an der Schnittstelle 
von drei Bereichen, die wir jeweils einzeln betrachten:

Die Themen:

• Die eigene Persönlichkeit mit ihren Stärken und ihren Begrenzungen,
• Die Leitungs-Rolle mit den unterschiedlichen Leitungsstilen, den eigenen und fremden Erwartungen und der Frage nach dem Ursprung der Autorität
• Das Typische der Institution / Organisation, in der die Leitung ausgeübt wird, in unserem Fall die CE mit ihrem Reichtum und ihren Grenzen.

 

Weitere Informationen:

CE Deutschland
Schubertstraße 28
88214 Ravensburg
Tel/Fax: 0751-3550797
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Zum Anfang