Jubiläumsgottesdienst im Fuldaer Dom

 

jubilaeumfuldaAm 11. November hatte die Charismatische Erneuerung in Deutschland zu einem großen Dankgottesdienst in den Hohen Dom zu Fulda eingeladen. Fast 500 Besucher aus ganz Deutschland füllten den Dom und feierten das 50-jährige Jubiläum der CE. Die festliche Eucharistiefeier unter der Leitung von Ortsbischof Heinz-Josef Algermissen und Pfarrer Josef Fleddermann wurde begleitet von der Jedidja-Band aus Würzburg und dem Domorganisten Prof. Hans-Jürgen Kaiser.

Der Altarraum war komplett eingerüstet, um ihn - wie der Bischof erläuterte - nicht zu restaurieren, sondern zu entstauben. In Bezug darauf ermutigte uns Bischof Heinz-Josef, die Kirche zu „entstauben“ und dem Beispiel des Hl. Bonifatius zu folgen: Mit Mut auf die Straßen zu gehen und das Evangelium zu verkünden, Sauerteig und Licht in den Gemeinden und der Gesellschaft zu sein und dabei keine faulen Kompromisse einzugehen. Der Heilige Geist setzt uns in Bewegung und gibt uns den Mut dazu.

Im Anschluss an die Eucharistiefeiert führte uns die Jedidja-Band in den Lobpreis. Schließlich teilten Bernhard Axt, Johanna Brunnquell ihr Zeugnis vom Wirken des Heiligen Geistes in ihrem Leben und Pfarrerin Brigitte Fietz überbrachte die Segenswünsche der Geistlichen Gemeine-Erneuerung in der Evangelischen Kirche. Beim anschließenden Empfang im Kreuzgang des Priesterseminars konnten wir die Gemeinschaft weiterführen und dem gemeinsamen Austausch Raum geben.

jubilaeumfulda2

jubilaeumfulda4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

jubilaeumfulda3

 

 

Basisseminar

logoligs web

Subscribe Form

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr! Bitte geben Sie Emailadresse, Vorname und Name an!
Please wait
Zum Anfang