Lebensnah, authentisch, herausfordernd - Mittendrin Südost

Mittendrin SüdOstIn Heiligenbrunn bei Landshut fand das erste Mittendrin-Südost-Wochenende  statt, an dem rund 85 Personen teilnahmen. Von 1 bis 85 Jahren, von ledig über verheiratet bis hin zur Klosterschwester und zum Priester waren alle Stände vertreten, also ein wahrhaft generationen- und ständeübergreifendes Treffen. Kurzweilig und erfrischend führte die Referentin Andrea Jäger, nach einer spritzigen Lobpreiszeit, geleitet von Ingo Fischer, in das Thema ein.

Bereits am Freitagabend war die Sehnsucht der Teilnehmer nach dem Wirken Gottes spürbar. In ihrer Lehre ermutigte die Referentin im Gehorsam, aus der Fülle und in Jüngerschaft zu leben. Die vielen lebensnahen und ehrlichen Beispiele aus dem Alltag der Referentin begeisterten die Zuhörer. Die Kinder genossen parallel ein für sie zusammengestelltes Programm, in dem sie sich mit Gott Vater, Jesus und dem Heiligen Geist befassten.

Neben den thematischen Einheiten sollte auch die Zeit für Gemeinschaft nicht zu kurz kommen. So war von Stadtführung, Familien- und Sportworkshop, Kreatives Handlettering bis hin zum Missionseinsatz vieles geboten. Eine tiefe Berührung und Erfüllung durch den Heiligen Geist erlebten viele beim Gebets- und Segnungsabend.

Der ein oder andere tauschte sich im Anschluss an den Abend noch gerne im Bierstüberl des Hauses über die Erfahrungen aus, wodurch die Gemeinschaft weiter vertieft wurde. Am Sonntag wurde ein gemeinsamer Lobpreisgottesdienst mit Pfarrer Jochen Scherzer gefeiert. Im Anschluss an das Mittagessen verabschiedeten sich viele Teilnehmer erfüllt und auferbaut durch das das Mittendrin-Wochenende. Fortsetzung folgt im kommenden Jahr!

 

Basisseminar

logoligs web

Subscribe Form

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr! Bitte geben Sie Emailadresse, Vorname und Name an!
Please wait
Zum Anfang