Die Geistlichen Bewegungen auf www.katholische.de

katholischdeKatholisch.de, das Internetportal der Katholischen Kirche in Deutschland, das im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz arbeitet, hat in einer Themenwoche unter der Überschrift „Begeistert von Gott: Das Phänomen der geistlichen Bewegungen" auf die wachsende Bedeutung der Geistlichen Gemeinschaften für die Kirche in Deutschland hingewiesen und wie diese ihren Platz im Zusammenspiel mit den Gemeinden finden müssen. Einige der Gemeinschaften, darunter die CE, werden in eigenen Artikeln anschaulich vorgestellt.

Agathe Lukassek schreibt in einem einführenden Artikel zur Themenwoche:

„Aus Sicht der Pfarreien entstehen Probleme und Konflikte mit den ‚Movimenti' auf ihrem Gemeindegebiet zum einen aus zu wenig Wissen über die jeweilige Bewegung, deren geistliches Leben und missionarisches Engagement. Aber zum anderen auch dann, wenn sich Gemeindemitglieder von Seiten der Gemeinschaften dem Vorwurf ausgesetzt sehen, nur oberflächliche Christen zu sein. Die Bewegungen hingegen geben an, dass Konflikte verschärft werden, wenn die Gruppierungen sich nicht ernst- und angenommen fühlen und wenn ihr oft intensives Glaubensleben nicht wert geschätzt wird."

Wenn einzelne Kirchengemeinden Probleme mit einer Gemeinschaft haben, rät Weihbischof Timmerevers (Anm. Der Beauftragte der Bischofskonferenz für die Neuen Geistlichen Gemeinschaften=NGG): ‚Vielfalt als Reichtum und nicht nur als Bedrohung wahrnehmen, das Gespräch suchen, Vereinbarungen treffen über das, was gemeinsam getan werden kann.' Sollte das nicht gelingen, könne sich die Pfarrei an ihren bischöflichen Beauftragten für die NGG wenden ... Laut Timmerevers erstellt die Bischofskonferenz derzeit eine Arbeitshilfe, die Pfarrgemeinden und Bewegungen helfen soll, mit Konflikten umzugehen und diese konstruktiv zu bearbeiten.

Denn daran, dass die Kirche die ganze Vielfalt an Charismen nutzen und in ein Zusammenspiel bringen muss, führt kein Weg vorbei: Zum Abschluss der 2012 tagenden Weltbischofssynode zur Neuevangelisierung sagte der damalige Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, dass die Pfarrei ‚durch die kleinen Gemeinschaften, durch bestimmte Biotope des Glaubens, durch die verschiedenen Bewegungen und Strömungen innerhalb der Kirche und der Gemeinden' ergänzt werden müsse."

Link zum Artikel über die CE:
http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/dossiers_1/neue_geistliche_gemeinschaften/charismatische_erneuerung.php

Link zur gesamten Themenwoche:
http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/dossiers_1/neue_geistliche_gemeinschaften/verteilerseite_neue_geistliche_gemeinschaften.php

 

Basisseminar

logoligs web

Subscribe Form

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr! Bitte geben Sie Emailadresse, Vorname und Name an!

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.

Emailaddresse:

Vorname:

Name:


Zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite