Novene Mai: Zeit zu beten

Novene 2021 grün

Wir laden ein, 2021 zu einem Jahr des Gebetes zu machen. Die Pandemie steht im Moment im Vordergrund unseres Denkens. Daneben gibt es eine ganze Reihe von anderen Herausforderungen: die kommenden Wahlen, Angriffe auf unsere Demokratie, die wirtschaftliche Situation, der Klimawandel, die Flüchtlingspolitik und vieles mehr. Wenn wir ehrlich sind, haben wir Menschen keine pragmatischen und weisen Lösungen für all diese komplexen Probleme. Wir brauchen Gott!

Gebetsthema im Mai: Kinder und Jugendliche

Wir widmen die Novene im Mai allen Kindern und Jugendlichen und beginnen damit am 1. Mai 2021.
Kindern und Jugendlichen eröffnet sich eine große weite bunte Welt mit vielen Chancen. Gleichzeitig brauchen sie Hilfe und Orientierung. Sie müssen lernen, eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen.
Die Bibel macht sehr klar, dass es die Aufgabe der Eltern-Generation ist, die Kinder zur Lebenstüchtigkeit zu erziehen. Dieser Aufgabe scheinen wir als Gesellschaft oft nicht gewachsen. Deshalb lasst uns Gott inständig um seine Hilfe anflehen!

Die Texte für 1.-9. Mai (Aktuell)
Die Texte für 1.-9. April
Die Texte für 1.-9. März

Wer möchte, kann die Novene auch in einer großen Gruppe online zu beten, jeweils abends um 20:30 Uhr auf Zoom. Den Link zum gemeinsamen Beten der Novene per Zoom-Treffen findet Ihr hier. (Meeting ID: 747 8949 1554 Kenncode: Novene)

 

Ausblick Gebetsthemen:

Juni: Europa
Juli: Flüchtlinge weltweit
August: Klimawandel
September: Die Bundestagswahl
Oktober: Schutz vor jeder Art von Extremismus und Gewalt
November: Christliche Werte in Europa und der Welt, Christenverfolgung weltweit
Dezember: Kirchen, Gemeinden, CE, Erweckung