Priesterexerzitien mit Pater James Manjackal

Im April 2019 habe ich Pater James Manjackal auf Besinnungstagen in Mönchengladbach kennengelernt. Obwohl im Rollstuhl sitzend und körperlich schwach wirkend, verkündet er Jesus mit kraftvoller, lauter Stimme. Er verkündet Jesus mit großer Klarheit, und seine Verkündigung wird bezeugt durch Zeichen und Wunder, die geschehen. Jesus hat ihm die Wundmale Christi geschenkt, alle Teilnehmer konnten das sehen. Er sagte, dass er diese mystischen Schmerzen aufopfert für die Priester. Vor der gesamten Zuhörerschaft bat er um Verzeihung und um Barmherzigkeit für alle Priester, die andere verletzt hatten, auf welche Weise auch immer. Er würde Buße für sie tun wollen. 

Diese Liebe und Sanftmut strahlte er auch aus. Ich habe schon viele Einkehrtage mit vielen Referenten mitmachen dürfen, und für alle bin ich sehr dankbar. Aber keiner hat mir bisher so gutgetan wie Pater James. Obwohl ich nur weniges von seinen Vorträgen hören konnte, weil wir Priester so sehr mit Beichten beschäftigt waren, spürte ich einen großen Segen und innere Heilung.

Viele Menschen durften körperliche Heilungen erfahren. Eine Frau aus meinem näheren Umfeld wurde von Asthma geheilt, an dem sie seit über 50 Jahren litt. Sie hat mit ärztlicher Absprache alle Medikamente abgesetzt. Mit strahlendem Gesicht und voller Rührung erzählt sie: „Ich kann wieder joggen, ich kann so vieles wieder machen, was ich bisher nicht konnte.“ Ich danke Gott für dieses eine Beispiel aus meinem persönlichen Umfeld, dass stellvertretend für viele stehen darf.

Nun laden wir ein zu einer Woche Priesterexerzitien mit Pater James, in denen er nur für uns Priester da sein wird. Wir können ohne Ablenkung durch andere Aufgaben seine Zuwendung empfangen. Ich bin dankbar, dass er uns diese Zeit schenken kann, und ich wünsche mir, dass viele Priester diesen großen übernatürlichen Segen durch ihn empfangen können.

Pastor Roland Bohnen

Exerzitien mit P. James Manjackal im Jahr 2020:

manj1

manj2

Comments (4)

When I open up your RSS feed it looks like a ton of weird text, is the malfunction on my end?

Men and women are almost always concerned about the long run and have invested heavily to make sure that tomorrow is really as good as can be. Many individuals even become involved in so many different methods, strategies or a name change to always make sure that they have a bright future.

Your artical is very simple however , retains a little elegance together with grace. And with all the options along with customization you could have enabled, I’m sure it would appeal to a lot bloggers. It’s really commendable that you are interested in let people, the end users, to employ a wide selection of themes for the blogs. Keep these people coming! http://www.Webmaster.m106.com Add

I recently had my websites rebuilt and i am trying to stumble on new ways to make it better.Your design is quite nice and your posts are well-structured. I though that it would be nice to say that i will use some of your “know-how”.

Leave a comment